Torschützen: Selimi (10), Goiginger (7), Aleksic (5), Selimovic (3), Halbrainer (3), Papaspyros (2)

Mit extremer Spielfreude und Kreativität überzeugten unsere Jungbullen von der U8 am vergangenen Sonntag. Die Mannschaft von Trainer Emmanuel Faloba ließ keinem ihrer Gegner auch nur den Hauch einer Chance und dominierte nach Belieben. Nachdem man die Woche davor gegen den SAK noch unglücklich verloren hatte, konnte man sich nun mit einem 10:1-Sieg revanchieren. Insgesamt schossen unsere Jungs in fünf Spielen 30 Tore und mussten nur fünf Gegentreffer hinnehmen. Eine tolle und geschlossene Vorstellung der Mannschaft, die zudem Urlaubs- bzw. krankheitsbedingt keinen Wechselspieler zur Verfügung hatte. Damit konnten die Jungs nochmals Selbstvertrauen für den Juni tanken. Stehen doch im letzten Monat der Saison noch ganze sechs Turniere an.

ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg vs. SAK B; 7:1
FC Red Bull Salzburg vs. Leopoldskron; 4:1
FC Red Bull Salzburg vs. SAK A; 10:1
FC Red Bull Salzburg vs. ASV Salzburg; 4:1
FC Red Bull Salzburg vs. ATSV Salzburg; 5:1