SK Rapid Wien U8 vs. FC Red Bull Salzburg U8; 7:5 (2:1/1:4/4:0). Torschützen: Selimovic (2), Selimi, Papaspyros, Goiginger

Bei einem Testspiel gegen den SK Rapid Wien musste unsere U8 diesmal eine leider unnötige Niederlage einstecken. Dabei dominierte die Mannschaft von Trainer Emmanuel Faloba die Partie über 50 Minuten lang, lag nach dem zweiten Drittel sogar noch mit 5:3 in Führung, gab das Spiel aber im Schlussdrittel aus der Hand. Allein in den letzten Minuten des Schlussdrittels ließen sich die Jungs von der harten Gangart des Gegners verunsichern und mussten vier vermeidbare Gegentreffer hinnehmen.

Trotz der bitteren Niederlage konnten unsere Jungbullen wieder ein paar neue Erkenntnisse gewinnen und wichtige Erfahrungen sammeln. Zum ersten Mal übrigens waren unsere Jüngsten ganz ohne Eltern bei einem Auswärtsspiel!