Torschützen: Goiginger (3), Aleksic (3), Struber (3), Selimovic (3), Zaller (2), Halbrainer, Selimi

Am Wochenende stand die Finalrunde zur U8 Futsal-Landesmeisterschaft für unsere Jungbullen auf dem Programm. Nachdem sich die Mannschaft von Trainer Emmanuel Faloba in der Vor- und Zwischenrunde souverän mit 41:1 Treffern durchgesetzt hatte, ging es nun natürlich darum, auch das Finale für sich zu entscheiden.

Mit dem SV Wals-Grünau mussten wir gleich zu Beginn gegen einen ganz starken Konkurrenten ins Turnier starten. Mit einem 1:0-Sieg konnten wir knapp, aber letztendlich doch den ersten Dreier der Gruppenphase erbeuten. Nach einem 3:1-Sieg über USK Anif und einem neuerlichen 1:0-Sieg gegen SK Bischofshofen standen unsere Jungbullen zwar souverän im Halbfinale, hatten aber zwischenzeitlich immer wieder leichte Abstimmungsprobleme im Spiel. Das Team wollte und musste sich zu den entscheidenden Spielen hin steigern – und das tat es auch! Mit einem 6:0-Sieg deklassierten unsere Jungs die zuvor stark spielenden Altersgenossen vom SV Kuchl und standen somit im Finale der Futsal-Landesmeisterschaft. Dort sollte der Gegner einmal mehr SV Wals-Grünau heißen. Das weckte Erinnerungen an die letztjährige U7-Landesmeisterschaft, die im Finale gegen den SV Wals-Grünau verloren ging. Dieses Szenario wollte unsere Mannschaft unbedingt verhindern und ging sehr konzentriert in die Partie. Mit tollen Aktionen nach vorne trafen die Jungs gleich zu Beginn der Partie drei Mal nur Aluminium, doch unsere Mannschaft ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und erarbeitete sich durch tolle Kombinationen eine Vielzahl an Chancen. Irgendwann war der Bann dann auch gebrochen, und die Jungs erzielten insgesamt fünf Treffer.

Ein toller Erfolg für die ganze Mannschaft und das Trainerteam! Zudem wurde Alessandro Goiginger als Torschützenkönig ausgezeichnet.

ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg vs. SV Wals Grünau; 1:0
FC Red Bull Salzburg vs. USK Anif; 3:1    
FC Red Bull Salzburg vs. Bischofshofen; 1:0    
FC Red Bull Salzburg vs. SV Kuchl; 6:0    
FC Red Bull Salzburg vs. SV Wals-Grünau; 5:0