FC Red Bull Salzburg U8 vs. SAK U9; 9:5 (3:2/6:3). Torschützen: Aleksic (3), Selimi (3), Schriebl, Halbrainer, Papaspyros

Die Jungbullen spielten in dieser Saison bereits das zweite Testspiel gegen den SAK, allerdings hatte die Mannschaft von Emmanuel Faloba beim ersten Aufeinandertreffen eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Diesmal wollten es die Jungs gegen die um ein Jahr älteren Gegenspieler besser machen.  

Die Jungs zeigten sich von Beginn an dominant, mussten aber nach dem ersten Konter gleich einem Rückstand hinterherlaufen. In diesem Moment ging unseren Jungbullen aber der Knopf auf. Über zwei Drittel der Partie lieferten die Jungs eine sehr gute Vorstellung ab und spielten sich einen deutlichen Vorsprung heraus. Im letzten Drittel schwanden dann zwar ein wenig die Kräfte und man musste noch drei Gegentreffer durch Standardsituationen hinnehmen, letztlich sprang aber dennoch ein souveräner 9:5-Erfolg heraus.