Unsere U8 startete motiviert und spielfreudig ins Turnier und gewann Spiel eins gegen den FC Wels trotz ausbaufähiger Chancenverwertung verdient mit 4:0. In der zweiten Partie gegen den FC Kufstein fanden die Jungbullen zwar nicht mehr die Vielzahl an Möglichkeiten vor, verwerteten diese allerdings konsequenter und gingen mit einem 2:0 als Sieger vom Platz. Im dritten Spiel gegen Kolbermoor kamen unsere Burschen so richtig in Schwung, ließen Gegner und Ball sehr gut laufen und spielten teilweise mit nur zwei/drei Kontakten. In einem Spiel auf ein Tor konnte sich unsere Mannschaft mit einem deutlichen 6:0-Sieg durchsetzen.

In der Rückrunde knüpfte unsere U8 dort an, wo sie in der Hinrunde aufgehört hatte, war den Gegnern in allen drei Partien spielerisch wie läuferisch überlegen und sicherte sich so mit sechs Siegen aus sechs Spielen den ersten Platz. Mit dieser gezeigten Leistung dürfte die Mannschaft von Trainer Christoph Lessacher für die Zwischenrunde der Landesmeisterschaft bestens vorbereitet sein.

ERGEBNISSE

Red Bull Fußball Akademie U8 vs. FC Wels U8; 4:0 
Red Bull Fußball Akademie U8 vs. FC Kufstein U8; 2:0
Red Bull Fußball Akademie U8 vs. SV DJK Kolbermoor U8; 6:0
Red Bull Fußball Akademie U8 vs. FC Wels U8; 3:0
Red Bull Fußball Akademie U8 vs. FC Kufstein U8; 4:1
Red Bull Fußball Akademie U8 vs. SV DJK Kolbermoor U8; 7:0