U8 dominiert U9-Turnier

Was für eine Moral!

Auf einen Stotterstart folgte ein furioses Feuerwerk: Mit Ausnahme der Auftaktpartie – in der die Jungbullen trotz eines 1:4-Rückstands noch ein Last-minute-4:4 erkämpften – konnten unsere Burschen alle Spiele gewinnen. Dabei war mit Fortdauer des SFV-Turniers auch eine stetige Weiterentwicklung in Sachen „spielerische Qualität“ zu sehen. So überraschte es nicht, dass unsere U8-Akteure erneut einen Pokal auf U9-Ebene abräumten!

„Vor allem die Entwicklung der Burschen gefällt mir, jeder Einzelne konnte wieder einen Schritt nach vorne machen. Zudem haben sie Moral bewiesen und einen Drei-Tore-Rückstand aufgeholt. Top, so kann es weitergehen“, resümierte Coach Stöckl freudestrahlend.