FC Liefering U9 vs. TSV Siegsdorf U10; 22:1 (6:0; 7:1; 9:0). Torschützen: Residovic (7), Selimbasic (5), Müller (4), Staufner (2), Gligoric, Hillebrand, Van Velzen, Winklhofer

Die um einen Jahrgang älteren Gäste aus Siegsdorf waren im Zuge des Testspiels über die Art und Weise, wie die Jungbullen von der ersten Minute an ans Werk gingen, überrascht. Mit hohem Tempo und aggressivem Fußball dominierte die Mannschaft von Mario Lindlbauer die Partie. Die anfänglichen Ungenauigkeiten im Passspiel bekamen die Salzburger schnell in den Griff, und die Angriffe wurden konsequenter zu Ende gespielt. Die U9 zeigte erneut, dass man den Altersnachteil und die körperliche Unterlegenheit am besten durch schnelle, genaue Pässe und 100 % Einsatz kompensieren kann. Schlussendlich gewannen die Jungbullen mehr als verdient mit 22:1 gegen die U10 des TSV Siegsdorf.