Torschützen: Residovic (4), Van Velzen (4), Hillebrand (3), Müller (3), Selimbasic (2) Staufner, Eigentor

Die Jungbullen starteten ambitioniert in das zweite U10-Turnier im Frühjahr. Weder die Umstellung auf Naturrasen noch das kleinere Spielfeld hielten die Salzburger davon ab, ihren Fußball auf den Platz zu bringen. Obwohl die U9 gegen Gneis schnell mit 2:0 führte, ließ sich die Mannschaft von Mario Lindlbauer durch einen Gegentreffer von der Mittellinie etwas aus der Bahn werfen, brachte die Führung aber gut über die Zeit. Die verbleibenden drei Partien konnten allesamt in beeindruckender Manier gewonnen werden. Dabei versuchten die Jungbullen, die Kugel gut laufen zu lassen, schalteten bei gegnerischem Ballbesitz schnell um und sicherten sich den verdienten Turniersieg.

ERGEBNISSE

FC Liefering U9 vs. USK Gneis U10; 2:1
FC Liefering U9 vs. SV Wals-Grünau U10; 5:1
FC Liefering U9 vs. Lieferinger SV U10; 5:0
FC Liefering U9 vs. ASV Taxham U10; 6:1