Torschützen: Wesner (3), Werner (3), Oberascher L. (2), Bahadir (2)

Das fünfte SFV U10-Turnier fand auf der Sportanlage des SAK in Nonntal statt! Es wurde auf zwei Feldern und auf Kunstrasen im 6+1-Modus gespielt. Die Mannschaft von Trainer Thomas Mazzolini tat sich unerwartet im gesamten Turnierverlauf spielerisch etwas schwer. In insgesamt fünf Spielen gelangen unserer U9 zwei Siege sowie zwei Unentschieden, allerdings musste man gegen den späteren Turniersieger SV Austria Salzburg U10 eine knappe Niederlage hinnehmen.

Das Auftaktspiel gegen den Gastgeber des SFV-Turniers, den SAK 1914, endete trotz zahlreicher Chancen mit einem torlosem Remis. Der USK Anif war der nächste Gegner und dieser wurde souverän mit  5:0 besiegt, spielerisch wäre aber noch Luft nach oben gewesen. Im dritten Spiel des Turniers trafen unsere Jungbullen auf den SV Austria Salzburg und mussten eine knappe 0:1-Niederlage hinnehmen. Gegen den UFC Leopoldskron-Moos kam unser Team erneut nicht über ein Unentschieden hinaus, und die Kräfte ließen schon etwas nach. Im letzten Match gegen SV Wals-Grünau setzten sich unsere Jungs aber klar mit 4:1 durch! Für das Selbstbewusstsein unserer Jüngsten war es besonders wichtig, das Turnier mit einem Sieg zu beenden und so konnten sie sich letztlich sogar noch über Platz zwei freuen.

ERGEBNISSE

FC Liefering vs. SAK 1914 U10 0:0
FC Liefering vs. USK Anif U10 5:0
FC Liefering vs. SV Austria Salzburg U10 0:1
FC Liefering vs. UFC Leopoldskron-Moos U10 1:1
FC Liefering vs. SV Wals-Grünau U10 4:1