Torschützen: Werner (5), Oberascher L. (3), Bahadir (2), Pitzer, Oberascher N., Schaider

Bei den internationalen U9-Juniormasters in Hacklberg (D) konnten unsere Jungbullen einen guten siebten Platz belegen und sich im insgesamt stark besetzten Teilnehmerfeld sehr gut präsentieren. In acht Spielen konnten wir bei einem Torverhältnis von 16:5 vier Siege und drei Unentschieden erringen und mussten nur eine Niederlage hinnehmen.

Die Mannschaft von Trainer Thomas Mazzolini begann sehr stark und konnte schon im ersten Spiel des Turniers mit sehenswerten Toren, viel Spielwitz und Spielfreude überzeugen. Leider verlor unsere Mannschaft aber in den beiden darauf folgenden Matches die Leichtigkeit und Entschlossenheit vor dem Tor. Im letzten Spiel der Gruppenphase ging es darüber hinaus noch um den Aufstieg ins Halbfinale, aber wiederum tat sich das Team vor dem gegnerischen Tor ungewohnt schwer. Zwar beherrschten die Jungbullen ihre Gegner klar, waren aber im Abschluss nicht konsequent genug. Zu guter Letzt mussten wir uns im Platzierungsspiel nach Siebenmeterschießen mit Rang 7 begnügen.

ERGEBNISSE

FC Liefering vs. FC Viktoria Pilsen; 5:0
FC Liefering vs. 1. FC Nürnberg, 0:0    
FC Liefering vs. FAC Wien; 0:0    
FC Liefering vs. SV Ried; 2:0    
FC Liefering vs. TSV Grünwald; 1:1    
FC Liefering vs. Union Ohlsdorf; 4:0    
FC Liefering vs. SSV Jahn Regensburg; 0:1    
FC Liefering vs. MFS Projektmannschaft; 1:1 (3:2 n.S.)