Torschützen: Bahadir (4), Werner (4), Oberascher N. (3), Oberascher L. (2), Masching (2), Pitzer, Shyti

Die FAC Wien Hallenmasters 2017 fanden in der Sporthalle Wolkersdorf statt. Gespielt wurden vier Gruppenspiele, Halbfinale und Finale zu je 11 Minuten. Mit einem guten Torverhältnis von 17:9 Toren – eRzielt von insgesamt sieben verschiedenen Torschützen (10 Kaderspieler).

Mit drei Siegen, zwei Unentschieden und einer unglücklichen Niederlage im Finale konnte die Mannschaft von Trainer Thomas Mazzolini einen ausgezeichneten 2. Platz in diesem Turnier holen. Zudem wurde Arda Bahadir zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Aufgrund der hohen Spieleranzahl auf dem Feld war das Turnier allgemein von engen Räumen und vielen Zweikämpfen geprägt. So gestaltete sich schon die erste Partie gegen die Wiener Austria deshalb etwas schwierig, weil unsere Mannschaft stets versuchte, von hinten heraus das Spiel aufzuziehen, was aber nicht immer gelang. Schlussendlich mussten wir uns als klar bessere Mannschaft mit einem Unentschieden zufriedengeben. Gegen die Altersgenossen von LASK Linz fanden unsere Jungs besser ins Spiel und konnten somit einen souveränen 7:1-Sieg einheimsen. Im dritten Gruppenspiel der Vorrunde trafen unsere Jungbullen auf den Veranstalter FAC, kamen aber erneut, trotz kämpferischer und überlegener Leistung, nicht über ein Unentschieden hinaus. Im letzten Spiel der Vorrunde ging es zugleich auch um den Gruppensieg. Dabei setzte sich unsere Mannschaft mit einer soliden Vorstellung mit 2:0 gegen den FC Stadlau durch.

Das Halbfinale bestritt man gegen die U9 des SK Sturm Graz, und unsere Mannschaft konnte mit viel Tempo und tollen Toren auch diese Begegnung für sich entscheiden.

Im großen Finale ging es gegen Rapid Wien, wo man leider schon nach kurzer Zeit einem 0:2 nachlaufen musste. Nach dem großartigen Anschlusstreffer wollten unsere Jungs die Partie unbedingt noch drehen bzw. mindestens den Ausgleich erzielen. Leider gelang dies nicht mehr und wir mussten kurz vor Schluss noch den endgültig spielentscheidenden Gegentreffer hinnehmen.

Obwohl es diesmal trotz überzeugender Leistung nicht für einen Turniersieg gereicht hat, können wir mit der Leistung unserer U9 wirklich sehr zufrieden sein.
 

ERGEBNISSE

FC Liefering vs. FK Austria Wien; 3:3    
FC Liefering vs. LASK Linz; 7:1    
FC Liefering vs. FAC Wien; 1:1    
FC Liefering vs. FC Stadlau; 2:0    
FC Liefering vs. SK Sturm Graz; 3:1    
FC Liefering vs. SK Rapid Wien; 1:3