Torschützen: Bahadir (3), Memic (2)

Unsere Jungbullen taten sich in der Vorrunde zur U10-Futsal-Landesmeisterschaft spielerisch ungewohnt schwer ins Turnier zu finden und kamen schon im ersten Spiel gegen die U10 des SK Strobl nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. In der zweiten Partie der Vorrunde setzte es mit einer 0:1-Niederlage gegen die U10 des USK Lamprechtshausen gar einen noch herberen Dämpfer für die Mannschaft von Thomas Mazzolini. Um noch die Chance auf den Turniersieg zu wahren, brauchte es also in der Folge zwei (idealerweise hohe) Siege. Der Druck auf unserer Mannschaft war dementsprechend hoch, aber die Jungs bewiesen Kampfgeist, gewannen die beiden letzten Spiele gegen die U10 des FC Bergheim sowie den SV Straßwalchen und schafften – gewertet nach erzielten Punkten und dem besseren Torverhältnis – dennoch den Aufstieg in die Zwischenrunde der U10-Futsal-Landesmeisterschaft. Nun geht es für unsere Jüngsten in die wohlverdiente Winterpause und mit frischem Elan in die Frühjahrsvorbereitung!

ERGEBNISSE

FC Liefering vs. SK Strobl U10; 1:1
FC Liefering vs. USV Lamprechtshausen; 0:1
FC Liefering vs. FC Bergheim U10;  3:0
FC Liefering vs. SV Straßwalchen U10;  1:0