Torschützen: Goiginger (6), Selimi (4), Selimovic (3), Aleksic (3), Schriebl (3), Struber (2), Halbrainer

Am vergangenen Wochenende waren wir erstmals über mehrere Tage bei einem großen Turnier unterwegs. Dementsprechend groß war natürlich die Vorfreude. Am Freitagabend kam man nach einem gemeinsamen Abendessen im örtlichen Sportheim des FC Schlins in der Hütte an. Die Nacht verlief großteils ereignislos, und so konnten alle ausgeruht in den Turniertag gehen. Unsere U9 präsentierte sich bereits in der Vorrunde sehr stark und konnte sich gegen die anderen Teams letztlich mit 12 Punkten aus vier Partien und 16:0 Toren durchsetzen. An die gute Leistung konnten die Jungbullen auch in der Zwischenrunde anknüpfen. Zwar musste man gegen den FC Bayern München noch den späten Ausgleich hinnehmen, doch ließ man dem 1. FC Köln und dem FC Zürich keine Chance und gewann die Gruppe souverän. Im Halbfinale wartete dann das stark aufspielende Team Schalke 04. In einem intensiven Match ging die Mannschaft von Emmanuel Faloba als verdienter Sieger vom Platz. Im Finale kam es dann zum Aufeinandertreffen mit dem FC Basel. Unsere U9 fand gut in die Partie und hatte auch die erste Chance auf den Führungstreffer. Leider wurde diese nicht genutzt, und die Basler konnten ihrerseits mehr aus ihren Möglichkeiten machen. Zwar konnten wir nochmals auf 1:2 herankommen, doch jegliche Bemühungen wurden nicht belohnt, und am Ende mussten wir uns mit Rang 2 begnügen. Die anfängliche Enttäuschung war schnell verflogen, und sowohl Eltern als auch Spieler freuten sich zu Recht über eine fantastische Leistung unserer Burschen. Am Sonntagvormittag traf man sich dann mit allen Eltern auf der Hütte zum gemeinsamen Frühstück, bevor die Heimreise angetreten wurde.

ERGEBNISSE

Red Bull Fußball Akademie vs. TSV 1899 Blaustein; 3:0
Red Bull Fußball Akademie vs. FSV Waiblingen; 3:0
Red Bull Fußball Akademie vs. FC Lauterach; 5:0
Red Bull Fußball Akademie vs. FC Feldkirch; 5:0
Red Bull Fußball Akademie vs. FC Bayern München; 1:1
Red Bull Fußball Akademie vs. 1. FC Köln; 2:1
Red Bull Fußball Akademie vs. FC Zürich; 1:0
Red Bull Fußball Akademie vs. Schalke 04; 1:0
Red Bull Fußball Akademie vs. FC Basel; 1:3