Unsere Jungbullen entschieden in Bad Aibling ein sehr stark besetztes Turnier für sich.

Mit einem Unentschieden starteten wir gegen die Bayrische Fußball Akademie in die Gruppenphase. Nach zwei Siegen gegen den SV Pang e.V. und den TSV Grünwald stiegen unsere Burschen dennoch als Tabellenerster in die Zwischenrunde auf. Dort wartete mit dem TSV 1860 München einer der Topfavoriten auf uns, gegen den wir uns prompt mit 3:4 geschlagen geben mussten. Gegen die SpVgg Unterhaching und den TSV 1860 Rosenheim nahmen wir allerdings durch zwei knappe Siege wieder Fahrt auf. Im Halbfinale zeigten wir eine starke Leistung gegen die SpVgg Greuther Fürth, sodass es im Endspiel zu einem erneuten Aufeinandertreffen mit dem TSV 1860 München kam. Gegen die Münchner, die bis dato jedes Spiel gewinnen konnten, setzten wir uns am Ende mit 2:1 durch und sicherten uns damit den Turniersieg.

Ergebnisse:

Red Bull Fußball Akademie vs. Bayrische Fußball Akademie; 1:1
Red Bull Fußball Akademie vs. SV Pang e.V.; 4:0
Red Bull Fußball Akademie vs. TSV Grünwald; 6:0
Red Bull Fußball Akademie vs. TSV 1860 München; 3:4
Red Bull Fußball Akademie vs. SpVgg Unterhaching; 1:0
Red Bull Fußball Akademie vs. TSV 1860 Rosenheim; 3:2
Red Bull Fußball Akademie vs. SpVgg Greuther Fürth; 3:1
Red Bull Fußball Akademie vs. TSV 1860 München; 2:1