Unsere U9 präsentierte sich beim ersten Feldturnier 2018 in ordentlicher Frühform. Auch wenn die Jungbullen phasenweise nicht die gewohnte Dominanz ausstrahlen konnten, war früh klar, dass die Mannschaft ihre Favoritenrolle annehmen würde. Nach einem klaren ersten Platz in der Gruppenphase mit 23:1 Toren bekam man es im Halbfinale mit dem SV Grödig zu tun. Die Grödiger waren aggressiv in den Zweikämpfen und gingen gleich zu Beginn in Führung. So mussten unsere Burschen bereits früh einem Rückstand hinterherlaufen. Die Jungbullen kamen aber nach und nach immer besser in die Partie, drehten das Spiel und siegten letztlich mit 2:1. Im Finale setzte man sich verdient gegen den TSV St. Johann durch und konnte somit den hochverdienten Turniererfolg einfahren.

ERGEBNISSE

Red Bull Fußball Akademie vs. SV Scheffau; 7:0
Red Bull Fußball Akademie vs. SV Kuchl; 3:0
Red Bull Fußball Akademie vs. USK Anif; 4:1
Red Bull Fußball Akademie vs. SK Bischofshofen; 9:0
Red Bull Fußball Akademie vs. SV Grödig; 2:1
Red Bull Fußball Akademie vs. TSV St. Johann; 3:0