Zweiter beim SFV-Turnier

Die Steinhart-Crew verkaufte sich auch diesmal teuer: Stotterte der Motor anfangs gegen ÖTSU Hallein noch etwas, fand die Rasselbande ab Spiel zwei in die Spur. Enge Partien entschieden die Burschen allesamt mit Kampfgeist und feiner Klinge für sich. Dank dreier Siege en suite war der Truppe die Zwischenrunde nicht mehr zu nehmen. Daran änderte auch die einzige Pleite des Tages nichts. Nach der 1:3-Schlappe gegen Kuchl rehabilitierten sich die Jungbullen vorbildlich – mit einem 4:0-Spektakel gegen Hallwang!

 

Ergebnisse:

Red Bull Fußball Akademie vs. ÖTSU Hallein; 1:1
Red Bull Fußball Akademie vs. SV Wals-Grünau; 1:0
Red Bull Fußball Akademie vs. SV Seekirchen; 2:1
Red Bull Fußball Akademie vs. SC Seeham; 2:1
Red Bull Fußball Akademie vs. SV Kuchl; 1:3
Red Bull Fußball Akademie vs. UFC SV Hallwang; 4:0