U9 stutzt „Falken“ die Flügel

Klarer Triumph gegen Steirer

Am Freitagabend luden wir die Kapfenberger SV zum Flutlichtspiel zu uns in die Akademie ein, die Steirer nahmen den Weg auch dankenswerterweise auf sich. Bei drei Dritteln à 20 Minuten waren unsere Burschen von Beginn an hellwach und sprühten vor Spielfreude, Zusammenhalt und Einsatz, weshalb wir auch schnell in Führung gingen. Im zweiten Abschnitt agierten wir zwar dominant, konnten unsere Aktionen im letzten Spielfeld-Drittel jedoch nicht immer in Tore ummünzen. Auch im abschließenden Durchgang waren wir sehr spielbestimmend, wegen unseres super Passspiels kreierten wir auch Chance um Chance. Letztlich gingen unsere Jungbullen als verdienter 21:5-Sieger vom Platz, wir bedanken uns unabhängig davon aber bei den Kapfenbergern für die lange Anreise.

„Es ist zurzeit wirklich ein Genuss, den Burschen zuzusehen, wenn sie tagtäglich mit so viel Freude ins Training kommen und im Spiel dann auch noch so performen. Ich hoffe, wir machen so weiter“, kam Übungsleiter Steinhart aus dem Staunen nicht heraus.