Mannschaft von Frank Kramer fordert Teams aus England, Italien und Belgien

Die heutige Auslosung in Monaco hat den Jungbullen eine wahre Hammergruppe beschert. Die U19, die von Frank Kramer als Chef-Trainer gemeinsam mit Bo Svensson und Matthias Jaissle betreut wird, trifft dabei auf Liverpool FC, SSC Napoli und KRC Genk. Die genauen Spieltermine werden in Abstimmung zwischen der UEFA, den Klubs und TV-Partnern heute Abend noch fixiert.

Die Salzburger, die in diesem Bewerb seit nunmehr acht Heimspielen (inkl. Sieg im Elfmeterschießen gegen Manchester City) siegreich sind, werden ihre Heimspiele in der Untersberg-Arena in Grödig austragen.

Bis 10. September muss der 40-Mann-Kader (Jahrgänge 2001, 2002, 2003) inklusive dreier Torhüter bei der UEFA genannt werden. Zudem dürfen drei Akteure des Jahrganges 2000 im Aufgebot stehen.

SPIELTERMINE

SPIELTAG 1: 17. September 2019, 15:00 Uhr
FC Salzburg vs. KRC Genk, Untersberg Arena

SPIELTAG 2: 02. Oktober 2019, 15:00 Uhr (16:00 Uhr CET)
Liverpool FC vs. FC Salzburg, Langtree Park

SPIELTAG 3: 23. Oktober 2019, 15:00 Uhr
FC Salzburg vs. SSC Napoli, Untersberg Arena

SPIELTAG 4: 05. November 2019, 14:00 Uhr
SSC Napoli vs. FC Salzburg, Pasquale Ianniello

SPIELTAG 5: 27. November 2019, 14:00 Uhr
KRC Genk vs. FC Salzburg, Luminus Arena

SPIELTAG 6: 10. Dezember 2019, 14:00 Uhr
FC Salzburg vs. Liverpool FC, Untersberg Arena

STATEMENT

Frank Kramer:

Dieser Bewerb bietet für die Spieler einen hohen Anreiz, sich mit den besten Teams auf hohem internationalen Level messen zu können. Für uns ist es wichtig, in diesen direkten Duellen mit diesen Mannschaften zu sehen, wo wir im Vergleich stehen und wo es für uns möglicherweise noch Ansatzpunkte gibt, um unsere Spieler weiterbringen zu können. Wir sind heute in eine sehr attraktive Gruppe gelost worden und freuen uns auf die spannenden Aufgaben, die auf uns warten.