Norweger verlässt unseren Klub im Sommer

In den letzten Wochen wurde öffentlich oftmals über die Personalie Fredrik Gulbrandsen gesprochen. Nun ist die Entscheidung gefallen. Zwischen unserem Klub und Freddie wird es zu keiner Vertragsverlängerung kommen, der 26-jährige norwegische Stürmer verlässt uns mit Ende dieser Saison. Dieser gemeinsamen Entscheidung von Klub und Spieler gingen lange Gespräche voraus, die von großer Offenheit und viel Vertrauen geprägt waren. Letztlich kam es aber zu keiner Einigung über eine weitere Zusammenarbeit.

Der norwegische Torjäger kam im Sommer 2016 von Molde FK nach Salzburg, wo er ein paar Startschwierigkeiten hatte. Deshalb wurde Freddie kurzfristig zu den New York Red Bulls verliehen, ehe er bei unserem Klub so richtig einschlug.

Sportdirektor Christoph Freund erläutert:

Freddie hat sich letztendlich dazu entschieden, seine Karriere bei einem anderen Verein fortzusetzen. Er hat sich bei uns mit sehr guten Leistungen in den letzten zwei Jahren in die Auslage gespielt und möchte die dadurch für ihn entstandenen Möglichkeiten in einer neuen Umgebung nutzen. Dabei wünschen wir ihm von ganzen Herzen alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel sportlichen Erfolg. Wir werden ihn als tollen Menschen und starken Fußballer für unseren Verein in Erinnerung behalten.“

Insgesamt bestritt der Wikinger bislang 106 Spiele für unseren Klub. Dabei netzte er beachtliche 31 Mal und lieferte 16 Assists. Unvergessen sind speziell seine Treffer in der diesjährigen UEFA Europa League-Saison.

Alles Gute für deine Zukunft, Freddie!

Gulbrandsen Abschiedsinterview