Neues Arbeitspapier bis Sommer 2024

Wir haben den Vertrag mit Karim Adeyemi verlängert! Der 18-jährige Youngster unterschreibt einen neuen Kontrakt bis Sommer 2024 und bleibt somit langfristig Teil unserer Roten Bullen.

Karim kam im Sommer 2018 von Unterhaching nach Salzburg, wo er bisher für den FC Liefering und unser UEFA Youth League-Team am Start war. Bei seinen insgesamt 38 Einsätzen brachte es Adeyemi auf 17 Tore und 14 Assists. In der Frühjahrssaison 2020 bleibt er Kooperationsspieler, trainiert aber beim Team von Jesse Marsch.

Karim Adeyemi: Der Aufsteiger

Statement

Sportdirektor Christoph Freund freut sich über die Vertragsverlängerung:

Mit Karim Adeyemi hat ein weiteres internationales Toptalent einen langfristigen Vertrag bei uns unterschrieben. Dass nicht nur wir von seinem außergewöhnlichen Talent überzeugt sind, haben auch die Anfragen des FC Barcelona und etlicher anderer Topvereine gezeigt. Wir sind überzeugt, dass er den nächsten Schritt seiner Entwicklung bei uns sehr bald machen wird, geben ihm aber auch die notwendige Zeit dafür.

Interview

Karim, du hast deinen Vertrag beim FC Red Bull Salzburg verlängert. Das Interesse vieler anderer Klubs war da. Was hat für dich den Ausschlag gegeben?

Ich glaube, dass Salzburg als Stadt und Klub gut zu mir passt. Hier kann ich mich bestmöglich weiterentwickeln. Ich habe mich mit meiner Familie darüber beraten und dafür entschieden, dass ich hierbleiben möchte. Ich bin auch sehr froh, dass alles seitens des Klubs so gut geklappt hat.

Von der U18 über Liefering bis hin zum ersten Team, alles ging sehr schnell für dich. Hast du damit gerechnet, dass du so schnell in Jesses Truppe einen Platz finden würdest?

Nein, das ging in der Tat alles sehr schnell für mich. Es ist auch eine sehr hohe Anerkennung, dass ich hier den nächsten Schritt gehen darf. Jesse hat mir das Vertrauen ausgesprochen und mir die Möglichkeit gegeben, jetzt ins Trainingslager nach Katar mitzufahren. Für mich gilt es jetzt, dieses Vertrauen zurückzuzahlen.

Du bist gerade erst 18 Jahre alt geworden, darfst dich aber schon jetzt auf die ersten Einsatzzeiten beim FC Red Bull Salzburg freuen. Denkst du, dass du trotz deines zarten Alters schon körperlich auf diesem Level bist?

Mir wurde während meiner noch jungen Karriere häufig attestiert, dass ich mich mit jeder neuen Aufgabe steigere. Daher denke ich, dass ich auch sehr gut in der Bundesliga performen kann. Schlussendlich wird aber meine Leistung auf dem Platz über das Volumen meiner Einsatzzeit entscheiden.

Passend dazu: Neue Verträge sind immer ein guter Zeitpunkt, um seine Ziele zu fokussieren. Welche Ambitionen hast du für die nähere Zukunft?

Ich möchte in der Bundesliga spielen und den FC Red Bull Salzburg auch international gut vertreten. Ganz allgemein: Gas geben und mich zeigen.

Danke für das Interview!