See it, believe it, achieve it! Es ist Zeit, Monumentales zu schaffen!

„Jeder Champion war einmal ein Herausforderer, der sich weigerte, aufzugeben!“ Der Geist Rocky Balboas ist allgegenwärtig. An Tagen wie diesen werden Helden gemacht und Mythen geboren.

Die Stirn gerunzelt, die Hände feucht-schwitzend: Das Schreiben dieser Zeilen verursacht Sturzbäche an der Tastatur. Wie geil ist das eigentlich? Und wie viele Drehbücher werden diese Geschichte als wahre Begebenheit nutzen? Es gibt sie, die Real Life Rocky-Stories, das haben Leicester City und Andy Ruiz bewiesen. Wir sind im Begriff, unsere zu schreiben. Morgen um 18:55 Uhr, unter grellem Flutlicht, stehen elf Männer auf gepflegtem Grün, denen man unterstellte, nicht gut genug zu sein, unter einem Trainer, den vor wenigen Monaten fast niemand kannte. Ihnen gegenüber steht der UEFA Champions League-Sieger. Namen, deren bloße Erwähnung Menschen in den entlegensten Winkeln der Welt ins Schwärmen bringt. Ihre Spielweise: Power. Ihr Vorjahreserfolg: Krimi. Ihre Vereinsphilosophie: Mythos.

Jeder Vergleich zwischen den beiden Teams liest sich wie ein NASA-Handbuch. Der Marktwert, das Trophäenkabinett, selbst die Anzahl von Toiletten im Stadion: eine andere Dimension. Doch jetzt muss der FC Liverpool in unsere Galaxie. Des is Soizburg statt This is Anfield. Mal sehen, wie gut sich Kloppos Millionentruppe in unserem Hinterhof macht. Von den letzten fünf Auswärtsspielen in der UEFA Champions League-Gruppenphase verlor Liverpool vier. Damit wären sie, bei einem Punktegewinn Napolis gegen Genk, raus. Ob den Scousers das Höschen flattert? Wunschvorstellung: ja. Realistischerweise: nein. Die Reds beißen mit Messern zwischen den Zähnen am besten, wie letztes Jahr gegen Napoli oder beim legendären Spiel gegen Barca.

Pressekonferenz vor Liverpool

Die Geschichte Liverpools und deren Besonderheiten kennt ihr bereits vom letzten Mal. Die Gegenwart liest sich ähnlich unserer eigenen. In der Liga ist Liverpool, mit 15 Siegen und einem Unentschieden, bis dato ungeschlagen. Einzig in der UEFA Champions League verlor man in Napoli. Die Reds sind noch in fünf Wettbewerben vertreten und haben demzufolge über ein Dutzend Spiele im Dezember zu bestreiten. Da kann man schon mal die Nerven wegschmeißen, so wie Kloppo, als er androhte, im englischen Ligapokal gar nicht erst anzutreten. Wer wo zum Einsatz kommt, scheint trotzdem klar definiert zu sein. In allen fünf CL-Spielen starteten Mane, Salah und Firmino an vorderster Front. Fabinho, der neben den Motoren Henderson und Wijnaldum so etwas wie das Differenzialgetriebe war, ist mit einer Knöchelprellung außer Gefecht. Der wieder gesundete Alex Oxlade-Chamberlain ersetzte ihn mit drei Treffern in drei Spielen allerdings bravourös.

FC Liverpool vs. FC Salzburg

Oxlade & Co. werden es auch sein, die den Mittelkreis zum Boxring machen. Wie schon in Liverpool wird der Sieg im Mittelfeld ausgefochten. Die flache Vier kostete uns drei Treffer, die Raute brachte uns drei ebensolche ein. Warum? Sie sorgte für Präsenz und Überzahl. Auch in Genk und Napoli bewahrheitete sich diese Weisheit. Alles ist aber auch nur so gut wie seine Umsetzung. Gegen diese Lkw-Ladung an individueller Klasse muss man beinahe von Gegentoren ausgehen. Selbst treffen, am besten als Erstes, ist spielentscheidend. Gut, dass Big Earl wieder auf voller Drehzahl operiert. Er war, wie Taki Minamino und Enock Mwepu, bereits im CL-Team der Woche vertreten. Drei Spieler, damit mehr als von Liverpool.

„Wir sind mehr!“, sagte Jesse Marsch gegen Ende seiner legendären Kabinenansprache in Liverpool. Es gilt, ebendas zu beweisen! Mehr als ein Fußballklub: Wir sind eine Bewegung! Mehr als Salzburg: Wir sind der Mythos Mozartstadt! Mehr als 90 Minuten: Momente für die Ewigkeit!

Personelles

Verletzungsbedingt nicht einsatzbereit sind Antoine Bernede (Schienbeinbruch), Patrick Farkas (gesundheitliche Probleme) und Sekou Koita (Bauchmuskelverletzung).

Die letzten Duelle mit englischen Teams:

28.09.2006 Blackburn Rovers – FC Salzburg 2:0 (1:0)
14.09.2006 FC Salzburg – Blackburn Rovers 2:2 (1:2)
16.09.2010 FC Salzburg – Manchester City 0:2 (0:1)

01.12.2010 Manchester City – FC Salzburg 3:0 (1:0)
03.10.2019 Liverpool FC
– FC Salzburg 4:3 (3:1)

25.07.2007 FC Salzburg – Arsenal FC 1:0 (0:0)
31.07.2019 FC Salzburg – Chelsea FC 3:5 (0:3)