Start in die Vorbereitung

Schwitzen für die Frühform

In der kommenden Woche starten wir mit der Vorbereitung für die Saison 2020/21. Nach drei Wochen Pause, in denen die Spieler zehn freie Tage und ab dann regelmäßige Lauf- und Krafteinheiten zu absolvieren hatten, geht es für Jesses Mannen an die Unternehmung „Titelverteidigung“.

Den Auftakt bildet ein in diesen Zeiten obligater Corona-Test, dem sich das gesamte Team inklusive Betreuer vor dem tatsächlichen Training unterziehen wird. Die Absolvierung individueller Leistungstests erfolgt dann am Dienstag und Mittwoch. Und um möglichst große Sicherheit in Sachen Gesundheit zu haben, steht noch vor dem Start des ersten Mannschaftstrainings, das am Donnerstag ab 10:00 Uhr im Trainingszentrum Taxham stattfindet, ein zweiter zusätzlicher Corona-Test auf dem Programm.

Neuzugänge beim ersten Training

Mit am Start ist auch Neuzugang Oumar Solet (von Olympique Lyon), Rückkehrer Smail Prevljak (zuletzt leihweise bei KAS Eupen/BEL) sowie Nicolas Seiwald und Junior Adamu, die künftig fix bei den Roten Bullen trainieren und weiterhin als Kooperationsspieler für den FC Liefering einsatzberechtigt bleiben. Ebenfalls in den ersten Wochen des FC Red Bull Salzburg (inklusive Trainingslager) mit dabei sind die Youngster Amar Dedic, Peter Pokorny und Luka Sucic.

Weitere Vorbereitungstermine

Die Vorbereitungsphase dauert insgesamt rund fünf Wochen, in denen vier Testspiele gegen hochqualitative Gegner (siehe HIER) und ein Trainingslager in Bramberg am Wildkogel auf dem Plan stehen. Das erste Pflichtspiel der neuen Saison erfolgt dann mit der 1. Runde im UNIQA ÖFB Cup am Wochenende 28./29./30. August.

Mixed Zone vor Mannschaftstraining

Vor dem ersten Mannschaftstraining kommt es im Trainingszentrum Taxham am Donnerstag, den 30. Juli ab 09:15 Uhr zu einer Mixed Zone, bei der Klubvertreter Interviewfragen stellen. Diese wird für euch LIVE im Stream übertragen.