Wer wird Spieler des Monats November?

Berisha, Szoboszlai, Koita und Camara stehen zur Wahl

November, wenig Sonne, auch in unseren Spielen. Doch speziell in Phasen wie diesen zeigen sich die wahren Leader.

Zur Wahl stehen diesmal Mergim Berisha, Dominik Szoboszlai, Sekou Koita und Mo Camara. Die Abstimmung läuft bis Mittwoch, 16:00 Uhr.

Mergim Berisha

Er ging voran! Zum ersten Mal drehte Mergim im Dienste unserer Roten Bullen groß auf und schoss einen Treffer nach dem anderen. Besonders in der UEFA Champions League riss er das Spielgeschehen an sich. Zwei Treffer in zwei Spielen gegen die Bayern, das können die wenigsten in ihren Lebenslauf schreiben. Mit seinem Treffer in St. Pölten eröffnete er den Torreigen.

Dominik Szoboszlai

Monatlich grüßt das Murmeltier. Szobo steht immer zur Wahl. Warum? It’s a numbers game! Tore und Assists liefert unser Edeltechniker am Fließband. Auch er bejubelte drei Treffer gegen den SKN. Kein Wunder, dass der Bursche in aller Munde ist.

Sekou Koita

Der Mann mit den Turbinen in den Oberschenkeln feierte im November nicht nur seinen 21. Geburtstag, sondern auch seinen ersten Hattrick im Trikot der Roten Bullen – innerhalb von nur 19 Minuten nach seiner Einwechslung gegen St. Pölten. Der Malier ist aus der Stammelf nicht mehr wegzudenken.

Mo Camara

Der Titelverteidiger: Mo gewann die Auszeichnung zum Spieler des Monats Oktober und machte im November leistungsmäßig genau dort weiter. Als Anker im Mittelfeld gibt er uns Halt und ist schlichtweg immer anspielbar. In der UCL startete er in beiden Spielen, in der Bundesliga wurde er jeweils eingewechselt.

Abstimmung