Fanshop
Tickets

Als unsere Tiefgarage in ein Fußballfeld verwandelt wurde

Die Red Bull Arena als Street Football-Hotspot

Während auf den Rängen der Red Bull Arena noch Ruhe herrscht, hauchten letzte Woche rund 100 Straßenkicker den darunter liegenden Katakomben jede Menge Fußballleben in seiner pursten Form ein. 

Zusammen mit den „Kings of Klessheim“ hießen wir beim ersten Stopp der „Street Masters“-Serie Kicker aus Salzburg, Berlin, Barcelona und Amsterdam willkommen, unter ihnen auch Straßenfußball-Legende Edward van Gils. Sie alle ließen feinste „FIFA Street“-Atmosphäre aufkommen, wie man sie sonst oft nur von der Konsole kennt. 

Der Andrang war bereits bei der Verkündung riesig, nach nur einer Stunde waren alle Plätze für das 3v3-Turnier in unserer Parkgarage ausgebucht. Die Trophäe blieb am Ende in Salzburg, denn der Turniersieg ging an die Klessheimer Lokalmatadore. 

Wer ist „Kings of Klessheim“?

Bei „Kings of Klessheim“ handelt es sich um eine Street Football-Community, welche sich das ambitionierte Ziel gesetzt hat, den Straßenfußball in Österreich und auch über die Landesgrenzen hinaus zu fördern und populärer zu machen. In der Vergangenheit konnte „KOK“ bereits verschiedene Kooperationen mit Organisationen in Europa (u. a. Barcelona, Genf und Hamburg) umsetzen und plant, auch 2023 mit ihrer „Street Masters“-Serie und Turnieren an verschiedenen Spots in und um Salzburg weiterzuwachsen.

Die „Street Masters“-Serie zu Gast in der Red Bull Arena
 

 

Youth League: Real Sociedad vs. FC Salzburg
Nächster Bullenfunk: Mi., 29.11.23 21:00
Bullenfunk