Fanshop
Tickets

Bryan Okoh gibt Pflichtspiel-Comeback nach 489 Tagen

Beim FC Liefering im Einsatz

Sein letztes Pflichtspiel absolvierte Bryan Okoh am 06. November 2021, wenige Tage später folgte als erfreuliches Highlight seine erste Einberufung ins Schweizer A-Nationalteam. Doch ausgerechnet dort sollte sich der damals 18-Jährige im Abschlusstraining einen Kreuzbandriss zuziehen. Es folgte ein langer Leidensweg zurück zum Comeback. 

Nun war es aber endlich so weit: Nach 489 Tagen Zwangspause absolvierte der Innenverteidiger heute Abend erstmals wieder ein Pflichtspiel!

Beim 3:1-Erfolg unseres Kooperationspartners FC Liefering wurde Bryan Okoh in der 60. Minute eingewechselt und konnte wichtige Spielpraxis sammeln. Den Schweizer nach so einer langen Zeit wieder im Einsatz zu sehen, war definitiv Balsam für jede Fan-Seele – daran ändert auch das unglückliche Eigentor in der Schlussphase nichts!

Es herrscht so große Freude in mir. Ich bin so glücklich, wieder auf dem Platz zu stehen. Dass wir gewonnen haben, macht mich umso glücklicher. Ich denke, es wird nicht lange dauern, bis ich wieder bei 100 Prozent bin. Ich fühle mich schon sehr gut und freue mich auf die kommenden Aufgaben.

Bryan Okoh

Welcome back, Bryan!

 

 

Pressekonferenz vor dem BL-Heimspiel gegen Lustenau
Nächster Bullenfunk: Sa., 24.02.24 17:00
Bullenfunk