Fanshop
Tickets

Das sind unsere möglichen UCL-Gegner

Lostöpfe stehen fest

Die letzte UCL-Play-off-Partie ist abgepfiffen und damit steht fest, welche Teams das Teilnehmerfeld der Königsklasse 2022/23 komplettieren. Während sich mit Benfica Lissabon einer der Favoriten klar durchsetzen konnte – und damit bei uns in Topf 3 landet –, musste beispielsweise Dinamo Zagreb gegen Bodo/Glimt bis in die Verlängerung um die Qualifikation für die UEFA Champions League zittern.

Teaser
 
 
UCL-Trikot 22/23

Wir selbst sind in Topf 3 gelistet, weshalb wir jeweils einen Gegner aus den Töpfen 1, 2 und 4 bekommen. Dabei gelten die üblichen Regeln, so können zum Beispiel nicht mehrere Vereine aus einem Land in einer Gruppe landen. Die Auslosung findet an diesem Donnerstag, den 25. August um 18:00 Uhr in Istanbul statt. Unsere Roten Bullen versammeln sich zum Public Viewing, und ihr könnt mit unserem RBS-TV-Stream live dabei sein. Zusätzlich bekommt ihr bei uns am Tag der Auslosung im Liveticker alle aktuellen Infos im Überblick.

Wir haben für euch aufgelistet, wie die Lostöpfe am Donnerstag aussehen und welche Gegner für uns damit möglich wären – von vornherein ausgeschlossen ist in unserem Fall kein Team, es ist also alles möglich.

Topf 1

  • AC Mailand
  • Ajax Amsterdam
  • Eintracht Frankfurt (UEFA Europa League-Sieger 2021/22)
  • FC Bayern München
  • FC Porto
  • Manchester City
  • Paris Saint-Germain
  • Real Madrid (UEFA Champions League-Sieger 2021/22)

Topf 2

  • Atletico Madrid
  • FC Barcelona
  • FC Chelsea
  • FC Liverpool
  • FC Sevilla
  • Juventus Turin
  • RB Leipzig
  • Tottenham Hotspur

Topf 4

  • Club Brügge
  • Celtic Glasgow
  • Dinamo Zagreb
  • FC Kopenhagen
  • Glasgow Rangers
  • Maccabi Haifa
  • Olympique de Marseille
  • Viktoria Plzen

Einige unserer Burschen haben uns schon verraten, welche Gegner sie sich wünschen, und wir wollen auch eure Meinung wissen! Wer sind eure favorisierten Gegner? Stimmt hier über eure Wunschgruppe ab:

 

 
 
 

Schnappschüsse & Highlights unserer letzten UCL-Reise

 

Pressekonferenz vor dem BL-Heimspiel gegen Lustenau
Livestream