Fanshop
Tickets

Furiose Rote Bullen bescheren Mali den Sieg

Großer Auftritt mit drei Scorerpunkten

Es läuft bei Mali! In der zweiten Partie der Afrika-Cup-Qualifikation gibt es den zweiten Sieg. Und noch besser: Unsere Burschen spielen dabei ganz groß auf.

Zur Pause lagen Mohamed Camara & Co. gegen Südsudan noch mit 0:1 zurück. In der 58. Minute sorgte unser Mittelfeld-Abräumer – der schon im letzten Spiel zum Goalgetter avanciert war – für den Ausgleich. Von da an lief es für Mali, das sich trotz Unterzahl etliche Chancen erarbeitete. Es war allerdings Zittern bis zum Schluss angesagt.

Erst in der dritten Minute der Nachspielzeit versenkte Sekou Koita einen Kopfball zum 2:1-Siegtreffer! Davon beflügelt legte Mali sogar direkt zum 3:1 nach – für den Assist sorgte mit Dorgeles Nene der dritte Rote Bulle im Spiel. Mega Auftritt, Burschen! Hier seht ihr die Highlights:

Duell mit dem amtierenden Weltmeister steht bevor

Weniger gut lief es leider für unsere zwei Roten Bullen gestern in der UEFA Nations League. Benji Sesko (Startelf) und Slowenien trennten sich im Duell mit Norwegen torlos. Noah Okafor wurde bei der Schweizer 0:1-Niederlage gegen Spanien eingewechselt.

Für unsere ÖFB-Kicker Nici Seiwald und Maximilian Wöber wird es heute dafür weltmeisterlich: Um 20:45 Uhr empfängt Österreich im Rahmen der Nations League Frankreich im Wiener Ernst-Happel-Stadion – hoffentlich mit Strom und ohne Löcher im Spielfeld. Die Partie wird im TV bzw. Stream live auf ORF 1 übertragen. 

Weitere Länderspiel-Einsätze im Überblick

  • Luka Sucic (Kroatien) | Nations League vs. Dänemark, Freitag, 20:45 Uhr, DAZN
  • Maurits Kjaergaard (Dänemark) | U21-EM-Quali vs. Schottland, Freitag, 18:00 Uhr
Pressekonferenz vor dem BL-Heimspiel gegen Klagenfurt
Nächster Bullenfunk: So., 21.04.24 17:00
Livestream
Bullenfunk