Drei vorzeitige Vertragsverlängerungen

Die nächste Transferzeit beginnt zwar erst mit dem 1. Jänner 2018, der FC RED BULL SALZBURG WAR ABER SCHON im VORFELD äußerst fleissig und kann am SPIELERSEKTOR EINIGE VERTRAGSNEWS präsentieren:

Pressekonferenz Saisonbilanz und Ausblick

Duje Caleta-Car

Der 21-jährige Verteidiger ist seit Jänner 2015 beim FC Red Bull Salzburg und hat seither einen beachtlichen Weg eingeschlagen. Mit bereits 109 Pflichtspieleinsätzen ist er beim Serienmeister längst Stammspieler. Außerdem hat es der Kroate über die Roten Bullen nicht nur ins U21-Team, sondern auch in den erweiterten A-Kader des WM-Teilnehmerlandes geschafft. Duje Caleta-Car hat seinen Vertrag bei den Salzburgern vorzeitig bis 31. Mai 2021 verlängert.

Luca Meisl

Der 18-jährige Defensivspieler absolvierte alle Stationen der Nachwuchsakademie des FC Red Bull Salzburg und ist mittlerweile Kapitän der Salzburger Youth League-Mannschaft bzw. des FC Liefering. Auch beim letztjährigen Triumph in der UEFA Youth League war der Kuchler eine fixe Größe.

Neben 25 Spielen in der zweithöchsten Spielklasse kam Meisl auch für den FC Red Bull Salzburg zu einem Pflichtspieleinsatz – am 21. September 2017 im ÖFB-Cup gegen Bruck/Leitha. Der Vertrag mit Luca Meisl wurde bis 31. Mai 2021 verlängert.

Alexander Schmidt

Der 19-jährige Stürmer kam bereits 2012 von der Vienna zur Salzburger Akademie. Nach vielen Verletzungen sorgte der Wiener in der letztjährigen Youth League-Serie für Furore und erzielte u. a. den Siegestreffer im Finale gegen Benfica Lissabon.

In der laufenden Saison ist der 190 cm große Offensivspieler nicht nur in der Youth League-Truppe, sondern auch beim Kooperationspartner FC Liefering eine feste Größe, wo er bei 23 Einsätzen und acht Toren hält.

Der Vertrag mit Alexander Schmidt wurde bis 31. Mai 2021 verlängert.

WIR FREUEN UNS, diese JUNGS noch länger in Salzburg SPIELEN zu sehen!