Farkas, Wolf, Leitgeb und Vallci standen zur Wahl

Startelfeinsatz im letzten Spiel, Standing Ovations von 16.200 Zuschauern in der Red Bull Arena und nun auch noch der Spieler des Monats-Titel. So bereitet man einer der größten Vereinslegenden einen würdigen Abschied! 46 Prozent der Stimmen erhielt unser Leiti insgesamt, und die Auszeichnung ist auch noch absolut verdient.

1. Platz: Christoph Leitgeb (46 %)

In drei aufeinanderfolgenden Bundesliga-Runden zum Einsatz gekommen, zahlte unser Urgestein seine Aufstellung mit Leistung zurück. Seine Spielintelligenz und sein Auge hat unsere Nr. 24 nicht verloren. So leitete er beispielsweise den Treffer von Freddie Gulbrandsen zum 4:0 gegen St. Pölten mit einem gefühlvollen Heber mustergültig ein. Diese Momente zum Zungeschnalzen werden wir vermissen …

Die weiteren Platzierungen

2. Platz: Albert Vallci (28 %)

3. Platz: Patrick Farkas (15 %)

4. Platz: Hannes Wolf (11 %)