Norwegisches Top-Talent wechselt mit 01. Jänner 2019 zu den Roten Bullen

Der 18-jährige Norweger Erling Braut Haland wechselt nach Ende der norwegischen Meisterschaft – also ab der kommenden Frühjahrssaion – von Molde FK zu uns und unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2023.

Vier Tore in 17 Minuten

Erling Braut Haland gilt als eines der größten Talente im europäischen Fußball. Der groß gewachsene Stürmer hat mit seinen gerade erst 18 Jahren bereits 30 Spiele in der norwegischen ersten Liga auf seinen breiten Schultern, in denen ihm elf Treffer und vier Assists gelangen.

Im Juli war es Haland, der innerhalb von nur 17 Minuten gleich vier Tore (!) beim 4:0-Erfolg seines Klubs Molde gegen Tabellenführer Brann Bergen erzielen konnte. Und beim 3:0-Erfolg von Molde in der UEFA Europa League gegen Hibernian am vergangenen Donnerstag traf der Youngster zwei Mal, womit der norwegische Klub im Play-off steht.

Sportdirektor Christoph Freund über die Neuverpflichtung:

Haland ist eines der größten Talente im europäischen Fußball und er hat sich entschieden, seine vielversprechende Karriere beim FC Red Bull Salzburg fortzusetzen. Dass er trotz Angeboten von etlichen Großklubs zu uns wechselt, macht uns stolz und zeigt, dass wir uns in Europa schon einen richtig guten Namen gemacht haben. Haland ist ein bulliger und schneller Stürmer mit einem besonderen Torriecher. Er ist aber gerade erst 18 Jahre alt geworden, weshalb er bei uns dann auch die nötige Zeit für seine weitere Entwicklung erhalten wird.

Erling Braut Haland zu seinem Wechsel:

Ich verdanke Molde sehr viel und werde für den Klub bis zum Schluss alles geben. Aber natürlich freue ich mich schon jetzt auf meine neue Mannschaft. Meine Ziele mit Red Bull Salzburg sind, viele Titel zu gewinnen und auch international erfolgreich zu spielen.
 

#ServusInSalzburg