Zlatko Junuzovic schildert uns jeden Tag seine persönlichen Eindrücke aus dem Trainingslager

Hallo zusammen!
Der Tag hat heute für mich schon früh begonnen. Ich bin mit meinem Sohn aufgestanden und habe mit ihm noch einmal gemütlich gefrühstückt. Nach einer herzlichen Verabschiedung habe ich mich auf den Weg ins Trainingszentrum gemacht, wo unsere Mannschaft heute wieder etwas Zuwachs bekommen hat – Smail, Darko und Domi sind nach ihrem Urlaub zu uns gestoßen. Heute Vormittag waren einige Kinder, die bei einem Gewinnspiel von unserem Premium Partner A1 mitgemacht hatten, bei uns im „Taxodrom“. Für sie war es echt ein spezielles Erlebnis, und soweit ich das gesehen habe, haben sie trotz heißer Temperaturen richtig viel Spaß gehabt.

Nach einer kurzen Videoanalyse vom gestrigen Spiel haben wir mit dem Ball regenerativ gearbeitet, ehe wir noch mit den Kidz gekickt haben. Bevor wir dann ins Trainingslager nach Bramberg aufgebrochen sind, machten wir noch einen Zwischenstopp in der Red Bull Arena bei der Benefizgrillerei unserer Fans. Wir vertreiben uns die Zeit im Bus, der übrigens richtig cool ausschaut, immer mit Uno – und wer da meistens gewinnt, ist wohl eh klar (lacht). Nach dem Check-in im Hotel ging es kurz in die Zimmer und dann mit Andre, der Gott sei Dank wieder fit ist, zum Dorffest zur Autogrammstunde. Im Anschluss daran wurde es anstrengend: Neben unzähligen Autogrammen hatte ich die Ehre, einen Boomerang für Andres Insta-Story zu machen – unglaublich, wie lange das gedauert hat, bis er zufrieden war. Der offizielle Teil war dann das Abendessen inkl. einer kurzen Besprechung um 19:30 Uhr, danach war Ruhe angesagt. Jetzt gilt es, noch gut zu erholen, denn morgen wartet ein anstrengender Tag auf uns.

Ich werde euch morgen Abend wieder auf dem Laufenden halten.
Euer Juno