Adamu bleibt langfristig

Neues Arbeitspapier bis Sommer 2025

Wir haben den Vertrag von Junior Chukwubuike Adamu vorzeitig und langfristig bis zum 31. Mai 2025 verlängert.

Über die Akademie in die Kampfmannschaft

Junior kam bereits 2015 aus Graz nach Salzburg, wo er von der U15 weg alle Akademie-Nachwuchsteams der Roten Bullen durchlief. In dieser Zeit gewann er mit der Akademie drei Meistertitel (U16: 2016/17 bzw. 2017/18; U18: 2018/19). Mittlerweile hat der 19-jährige Nachwuchsteamspieler bereits 39 Einsätze für den FC Liefering hinter sich, bei denen ihm 21 Tore und sieben Assists gelangen. Und seit Beginn der Vorbereitung auf die aktuelle Saison steht Adamu im Kader des FC Red Bull Salzburg, wo er in der ersten Cup-Runde auch zu einem Einsatz kam.

Sportdirektor Christoph Freund erklärt dazu:

Junior ist ein junger, ehrgeiziger und immer positiver Typ, der sich in den letzten Jahren bei uns in Salzburg richtig gut weiterentwickelt hat. Er hat viele Anlagen, die perfekt zu unserer Art von Fußball passen, und wir sind überzeugt davon, dass aber noch viel mehr in ihm steckt, weshalb wir ihn auch langfristig an uns gebunden haben.

Junior Adamu zur neuen Vertragssituation:

Die aktuelle Saison hat für mich schon mit dem Sprung in den Kader des FC Red Bull Salzburg sehr gut begonnen. Jetzt darf ich mich auch über eine Vertragsverlängerung freuen. Das ist top und gibt mir noch mehr Motivation, hart an mir zu arbeiten und meine Ziele zu verwirklichen, denn ich will mit vielen Toren dazu beitragen, dass der Klub weiterhin erfolgreich bleibt.