Fanshop
Tickets

Das ist Aleksa Terzic

Der Speedster aus Belgrad

Der eine wurde bei Partizan zum unüberwindbaren Abwehrpatron, der andere diente sich bei Roter Stern hoch. Strahinja Pavlovic und Neuerwerbung Aleksa Terzic entwickelten sich nur wenige Hundert Meter voneinander entfernt in Belgrad zu einem Duo, das schließlich in der serbischen Nationalmannschaft brillieren sollte. Trotz der Animosität der serbischen Topklubs ist daraus eine Freundschaft entstanden, die nun also in Salzburg neu aufflammt. Strahinja ist daran nicht ganz unbeteiligt.

{"titleEn":"Photo Shooting Aleksa Terzić","description":null,"tags":null,"focusX":0.0,"focusY":0.0}
 

Wir sind schon seit sechs, sieben Jahren befreundet, er ist wie ein Bruder für mich. Pavlo hat mich die ganze Zeit angerufen und ständig gefragt, ob ich denn komme. Er hat betont, wie wundervoll es hier ist.

Aleksa Terzic

Der „Vehemenz“ unserer Nummer 31 sei Dank! Beim AC Florenz avancierte Aleksa vor allem in der Schlussphase der abgelaufenen Serie A-Spielzeit zum verlässlichen Stammspieler. Der Linksverteidiger, der aufgrund einer Gesichtsverletzung in nächster Zeit noch mit Maske spielen wird, zeichnete zudem für den internationalen Höhenflug von „La Viola“ mitverantwortlich: In der Vorsaison war erst im UEFA Europa Conference League-Finale Endstation.

{"titleEn":"Photo Shooting Aleksa Terzić","description":null,"tags":null,"focusX":0.0,"focusY":0.0}
 

Die Verantwortlichen haben mir immer geholfen, wenn ich etwas gebraucht oder nach etwas gefragt habe. Ich hatte das Gefühl, dass man mich unbedingt wollte.

Aleksa Terzic

Aufgrund seiner Geschwindigkeit, die Terzic übrigens selbst als seine größte Stärke ausmacht, ist er von den Florenz-Fans auch schon „Il Carro“ genannt worden – der (Sport)wagen. Und das kommt nicht von ungefähr, schließlich ist der Wirbler in der Serie A mit 36,22 Kilometern pro Stunde „geblitzt“ worden – Topwert in Italiens Oberhaus 2022/23.

Also: Aufgepasst, liebe Konkurrenz! Speedster Aleksa ist ab sofort ein Roter Bulle. Alle einsteigen!

 

Pressekonferenz vor dem BL-Heimspiel gegen Klagenfurt
Nächster Bullenfunk: So., 03.03.24 17:00
Livestream
Bullenfunk