Niederlage und Torrekord

  • Der FC Red Bull Salzburg profitierte zum 4. Mal von einem Eigentor – am häufigsten. Der Führungstreffer war der 102. Saisontreffer der Salzburger – ein neuer Rekord in der tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile.
  • Die Roten Bullen haben nach 32 Heimspielen ohne Niederlage erstmals wieder alle drei Punkte abgegen müssen.
  • Die letzte Heimniederlage gegen Sturm Graz passierte im Jahr 2002.
  • Marco Djuricin traf in 6 seiner letzten 7 Spielen. Seine beiden Auswärtstreffer erzielte er im Bundesland Salzburg.
  • Florian Kainz erzielte sein 5. Saisontor, zum 1. Mal war er aus der Distanz erfolgreich.
  • Robert Beric ist mit 7 Torvorlagen der beste Vorbereiter seiner Mannschaft. In keinem Kalendermonat lieferte er mehr als eine Torvorlage ab.