Ein Punkt gegen Sturm, dafür zwei Spieler der Roten Bullen mit besonders beachtlichen Daten.

- Die Roten Bullen konnten dem SK Puntigamer Sturm Graz - als letzte Mannschaft der Bundesliga- ein Gegentor vor der Pause machen. Dafür blieben die Steirer erstmals in Hälfte 2 ohne Gegentor.

- Jonatan Soriano erzielte seinen ersten Kopfball-Treffer in dieser Saison der tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile. Der Stürmer war an 9 der 16 Salzburger Treffer direkt beteiligt.

- Kevin Kampl lieferte ein starkes Spiel ab, er hatte die meisten Ballkontakte (77) und führte die meisten Zweikämpfe (18) seiner Mannschaft. Er bereitete nicht nur den Führungstreffer sondern noch 4 weitere Torschüsse vor – die meisten.

- Robert Beric erzielte seinen 1. Treffer in der tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile. Der Stürmer war an der Hälfte der 6 Grazer Treffer in dieser Saison direkt beteiligt.

- Patrick Wolf lieferte nur eine Minute nach seiner Einwechslung die Vorlage zum 1:1-Ausgleich ab.