Red Bull Brasil entzauberte in der Vorrunde Vorjahressieger Bilbao, geht als Favorit in die Viertelfinali. Auch Salzburger sind weiter!

THE NEXT GENERATION TROPHY 2013, Universitätszentrum Rif, 15. – 17. August 2013 - Ergebnisse Tag 1:

Vorrundengruppe A
Red Bull Salzburg – Hellas Verona 2:0 (2:0). Tore: Mayer, D. Jovic. Gelb-Rot: Schöpf (Salzburg, 1. HZ).

Red Bull Salzburg – FC Everton 0:2 (0:0). Tore: Evans, Davies.

Hellas Verona - FC Everton 1:2 (1:0). Tore: Pellacani; Virtanen 2.

Endstand: 1. Everton 6 Punkte, 2. RB Salzburg 3, 3. Verona 0

Vorrundengruppe B
RB Leipzig - Bayern München 0:2 (0:0). Tore: Stefandl 2.

RB Leipzig - FC Basel 0:0

FC Bayern München - FC Basel 0:0

Endstand: 1. Bayern 4 Punkte, 2. Basel 2, 3. RB Leipzig 1

Vorrundengruppe C
TSG Hoffenheim - Manchester City 1:5 (1:3). Tore: Giordano; Fernandes 2, Buckley-Ricketts, Wood, Garcia Alonso).

Red Bull New York – TSG Hoffenheim 3:1 (2:0). Tore: Greer 2, Giordano.

Red Bull New York – Manchester City 0:0

Endstand: 1. Manchester City 4 Punkte, 2. Red Bull NY 4, 3. Hoffenheim 0.

Vorrundengruppe D
Red Bull Brasil – Austria Wien 2:1 (2:1). Tore: de Paula Nascimento, Murakami; Zefi.

Red Bull Brasil – Athletic Bilbao 3:1 (2:0). Tore: de Paula Nascimento, Murakami, Dias da Cruz; Salazar.

Austria Wien - Atheltic Bilbao 1:2 (0:1). Tore: Jakupovic; Salazar, Lopez.

Endstand: RB Brasil 6 Punkte, 2. Bilbao 3, 3. Austria Wien 0.

Der erste Tag der fünften Next Generation Trophy hatte es in sich: Die Gäste von Red Bull Brasil ließen gleich in der Vorrunde mit zwei Siegen ihr Potenzial aufblitzen. Speziell die Vorstellung gegen Vorjahressieger Bilbao verdient Respekt.

Beachtlich schlugen sich auch die Salzburger, die in Gruppe A hinter robusten Engländern (FC Everton) Platz zwei belegten und heute im Viertelfinale gegen Bayern München einem echten Schlager entgegenfiebern.

Ebenfalls zu den Favoriten auf den Turniersieg muss aber auch Manchester City gezählt werden. Die Citizens „zerlegten“ Hoffenheim in Spiel eins 5:1. Es war der höchste Sieg des Tages. Die Viertelfinali beginnen heute ab 10 Uhr.

NEXT GENERATION TROPHY 2013, Programm für Freitag, 16. August, Universitätssportzentrum Rif

Viertelfinale 1 (10.00 Uhr): Everton – FC Basel
Viertelfinale 2 (10.00 Uhr): Bayern München – Red Bull Salzburg
Viertelfinale 3 (11.05 Uhr): Manchester City – Bilbao
Viertelfinale 4 (11.05 Uhr): Red Bull Brasil – Red Bull New York

Semifinale 1 (Sieger der Viertelfinale 1 und 2) 16.05 Uhr
Semifinale 2 (Sieger der Viertelfinale 3 und 4) 17.10 Uhr

Spiele um Plätze 5 bis 8, „Halbfinale“ ab 15 Uhr: Verlierer Viertelfinale 1 - Verlierer Viertelfinale 3 (15), Verlierer Viertelfinale 2 - Verlierer Viertelfinale 4 (15)

Spiele um Plätze 9 bis 12 „Vorrunde“: Verona - Hoffenheim (12.10), RB Leipzig – Austria Wien (12.10), Hoffenheim - Leipzig (18.15), Austria Wien - Verona (18.15).

Spielzusammenfassungen
Vorrundengruppe A

Red Bull Salzburg – Hellas Verona 2:0 (2:0). Tore: Mayer, D. Jovic. Gelb-Rot: Schöpf (Salzburg, 1. HZ). Die Mini-Bullen gingen rasch 1:0 in Führung, spielten gegen defensive eingestellte Italiener clever und schnell. Nach dem 2:0 durch Jovic gab’s zu Unrecht Gelb-Rot für Schöpf. Aber selbst in Unterzahl ließen die Letsch-Jungs nichts mehr anbrennen.

Red Bull Salzburg – FC Everton 0:2 (0:0). Tore: Evans, Davies. Die kompakten Engländer ließen kaum Chancen zu. Außerdem wirkten die Everton-Boys physisch sehr stark. Die erste Turnier-Niederlage für Salzburg.

Hellas Verona - FC Everton 1:2 (1:0). Tore: Pellacani; Virtanen 2. Everton bestimmte das Spiel, die Italiener kamen jedoch immer besser rein. Nach dem verdienten Ausgleich hatten aber erneut die Engländer das bessere Ende.

Endstand: 1. Everton 6 Punkte, 2. RB Salzburg 3, 3. Verona 0

Vorrundengruppe B
RB Leipzig - Bayern München 0:2 (0:0). Tore: Stefandl 2. Lange Zeit konnten die Leipziger die Partie offenhalten. Aber eine starke Schluss-Viertelstunde und zwei Stefandl-Tore brachten den Bayern den nicht unverdienten Sieg.

FC Bayern München - FC Basel 0:0. Wie ausgeglichen die Gruppe B ist, wurde in diesem Spiel bestätigt. Basel verbuchte einen Lattenschuss, die Bayern auch zwei, drei gute Möglichkeiten.

RB Leipzig - FC Basel 0:0. Leipzig verteidigte gegen die abermals sehr offensiv eingestellten Schweizer tapfer. Topchancen waren Mangelware.

Endstand: 1. Bayern 4 Punkte, 2. Basel 2, 3. RB Leipzig 1

Vorrundengruppe C
TSG Hoffenheim - Manchester City 1:5 (1:3). Tore: Giordano; Fernandes 2, Buckley-Ricketts, Wood, Garcia Alonso). Die Engländer spielten die deutschen Gäste an die Wand, wirkten in fast allen Bereichen klar überlegen. Stark: Die Citizens fackelten im Abschluss nicht lange.

Red Bull New York – Manchester City 0:0. Die Favoriten aus Manchester konnten nicht an die Leistung aus Spiel eins anschließen, dennoch war das Glück bei einem Lattenschuss der Engländer auf Seiten der New Yorker. Immerhin: Die US-Boys waren taktisch sehr gut eingestellt.

Red Bull New York – TSG Hoffenheim 3:1 (2:0). Tore: Greer 2, Giordano. Hoffenheim brauchte einen Sieg, um die Chance auf den Aufstieg zu wahren. Aber die cleveren Amerikaner machten immer zur richtigen Zeit die Tore. Verdienter Aufstieg von Red Bull New York.

Endstand: 1. Manchester City 4 Punkte, 2. Red Bull NY 4, 3. Hoffenheim 0.

Vorrundengruppe D
Red Bull Brasil – Austria Wien 2:1 (2:1). Tore: de Paula Nascimento, Murakami; Zefi. Abermals zeigten die Gäste aus Brasilien wunderschönen Kombinationsfußball. Imposant war jedoch auch das Defensiv-Verhalten. Die Wiener hatten keine richtige Topchance. Der 2:1-Sieg der Brasilos ist daher auch absolut verdient.

Red Bull Brasil – Athletic Bilbao 3:1 (2:0). Tore: de Paula Nascimento, Murakami, Dias da Cruz; Salazar. Die Brasilianer gingen gleich mit der ersten Chance in Führung. Die Vorjahressieger aus Spanien hielten zwar dagegen, mit dem Tor zum 3:1 war aber alles entschieden. RB Brasil geht morgen als Topfavorit in die Viertelfinal-Spiele.

Austria Wien - Atheltic Bilbao 1:2 (0:1). Tore: Jakupovic; Salazar, Lopez. Die Wiener verschliefen etwas die Partie. Erst nach dem 0:2 wachten sie auf. Da ließ der Titelverteidiger aus Spanien aber bis auf eine Unachtsamkeit nichts mehr anbrennen.

Endstand: RB Brasil 6 Punkte, 2. Bilbao 3, 3. Austria Wien 0.