Gegen Team aus Malta oder Aserbaidschan

Heute wurde im UEFA-Hauptquartier in Nyon (Schweiz) die 3. Qualifikationsrunde der Champions League ausgelost. Dabei trifft der FC Red Bull Salzburg auf den Sieger des Spieles Valletta FC (MLT) – Qarabag FK (AZE). Das Hinspiel zwischen diesen beiden Teams endete 0:1, das Rückspiel findet Dienstag um 18:30 Uhr in Baku statt.
Spieltermine sind Mittwoch, 30. Juli bzw. Mittwoch, der 6. August, wobei die Roten Bullen das Rückspiel daheim bestreiten. Die Ankickzeiten werden noch festgelegt.


Trainer Adi Hütter meint zu diesem Los: „Aktuell können wir über die möglichen Gegner noch nicht viel sagen. Aber wir werden uns sehr rasch mit ihnen beschäftigen und alle relevanten Informationen einholen. Wir wollen diese Hürde unbedingt überspringen und werden uns mit größter Sorgfalt und Konzentration auf dieses Duell vorbereiten.“

Kapitän Jonatan Soriano merkt an: „Beide Gegner sind vom Namen her nicht wirklich bekannt. Aber wir müssen maximalen Respekt zeigen, denn es gibt einen Grund, warum sie in der 3. Runde der Qualifikation zur Champions League stehen.“

Fränky Schiemer: „Auch wenn ich die Namen kenne, sind beide Teams für mich ein unbeschriebenes Blatt. Aber für unser Ziel, in die Champions League-Gruppenphase zu kommen, müssen wir zwei Runden überstehen und jedes Teams ernst nehmen.“


Ticketinformationen
Alle Abonnenten haben die dritte Qualifikationsrunde automatisch auf ihrer ABOCARD kostenlos freigeschalten.

Der offizielle Verkaufsstart für dieses Spiel ist am Mittwoch, den 23. Juli 2014 ab 12:00 Uhr.