Weihnachtsgrüße von Trainer Adi Hütter

Liebe Fans und Freunde der Roten Bullen,

als Trainer des FC Red Bull Salzburg bin ich erst seit wenigen Monaten im Amt und dennoch fühlt sich diese Zeit für mich tatsächlich viel länger an. Die Fußballwelt ist sehr schnelllebig und das merkt man immer dann besonders, wenn man an Weihnachten im Kreise der Familie auf sanfte Weise wieder entschleunigt und die vergangenen Monate Revue passieren lässt. Was von diesem Prozess bleibt, ist immer Dankbarkeit.

Ich bin dankbar für die gemeinsame Zeit mit meiner Mannschaft und meinem Trainer- und Betreuerteam. Ich durfte tolle Menschen kennenlernen, die für mich in der täglichen Arbeit beim Training und auf dem Spielfeld unverzichtbar geworden sind. In kurzer Zeit ein so enges Vertrauensverhältnis untereinander aufzubauen, ist keine Selbstverständlichkeit. Gemeinsam haben wir in diesen Monaten großartige Siege erlebt und lehrreiche Niederlagen hinnehmen müssen.

Natürlich sind die sportlichen Erfolge für einen Trainer wichtig und ich freue mich über das, was wir gemeinsam geschafft haben, aber es gibt auch schöne Momente abseits des Spielfelds, für die ich dankbar bin.

Gestärkt durch die Erfahrungen, die wir bisher gemeinsam erleben durften, freue ich mich jetzt schon auf die Herausforderungen, die nun vor uns liegen.

Ich wünsche allen Fans und Freunden des FC Red Bull Salzburg, allen Spielern und Spielerfrauen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie meinem Trainer- und Betreuerteam frohe Weihnachten!

Freuen wir uns gemeinsam auf ein erfolgreiches, gesundes und glückliches neues Jahr 2015!