Vom FC Red Bull Salzburg in die Premier League

Sadio Mane verlässt den FC Red Bull Salzburg und wechselt – kurz bevor sich das Transferfenster schließt – nach England zum FC Southampton. Der 22-jährige Senegalese war im August 2012 vom FC Metz zu den Roten Bullen gekommen und kam bis heute auf 87 Pflichtspieleinsätze, in denen er 45 Treffer erzielen konnte. Mane unterschreibt beim englischen Premier League-Klub einen Vertrag über vier Jahre.

Der FC Red Bull Salzburg wünscht Sadio Mane alles Gute für seine sportliche Zukunft.