Auch heuer war die FC Red Bull Salzburg-Fussballschule wieder ein voller Erfolg ...

Am 2. September endete das Bulls Camp in Leogang und damit die 11. und letzte Station der Fußballschule des FC Red Bull Salzburg für diesen Sommer.

Insgesamt nahmen heuer 530 Kidz an den Camps an insgesamt 7 verschiedenen Standorten in Salzburg und dem angrenzenden Oberösterreich teil.

Jedes einzelne Camp wurde nicht nur mit Trainingseinheiten, sondern auch mit vielen anderen lustigen und sportlichen Aktivitäten gefüllt. Die Kidz konnten baden gehen, an unterschiedlichsten Challenges teilnehmen, Ausflüge zu Spielen in der Red Bull Arena machen und zuletzt auch mountainbiken im Bikepark Leogang und den Flying-Fox-XXL in Leogang ausprobieren.

Außerdem war unser Bullidibumm in jedem einzelnen Camp zu Besuch und nahm jedes Mal einen oder sogar zwei Spieler des FC Red Bull Salzburg mit. Diese gaben nicht nur fleißig Autogramme auf Autogrammkarten, Bällen, T-Shirts und Schuhen, sondern verbrachten auch etwas Zeit mit den Bulls Camp-Teilnehmern, die zum Kicken, Selfiesschießen, Fragenstellen oder Herumalbern genutzt werden konnte.

Hier gehts zu den Nachberichten & Fotos:

Das waren die Bulls Camps 2016:

Bulls Camps 2016