Volles Haus gegen Lazio Rom

Lazio kann kommen! Nur acht Tage nach dem Vorverkaufsstart können wir vermelden, dass unser UEFA Europa League-VIERTELFINALHeimspiel gegen Lazio Rom restlos ausverkauft ist. Der Andrang war dabei noch größer als vor dem Duell mit Borussia Dortmund.

Bei nasskaltem Wetter standen täglich geduldige Fans vor unseren Vorverkaufsschaltern an, um sich die begehrten Eintrittskarten zu sichern. Am heutigen Donnerstag ergatterten zum Start von Verkaufsphase drei die Ticketkäufer der aktuellen Saison die noch verbliebenen Tickets. Bereits nach wenigen Minuten war das Restkontingent vergriffen. Knapp 30.000 Fans werden unsere Mannschaft am 12. April damit von den Rängen aus unterstützen – die Red Bull Arena wird wieder in voller Pracht erstrahlen. Sportdirektor Christoph Freund freut sich stellvertretend für unseren gesamten Verein auf ein rot-weiß-rotes Fußballfest:

Es ist natürlich eine sensationelle Geschichte, dass wir innerhalb so kurzer Zeit zum zweiten Mal in unserem Stadion restlos ausverkauft sind. Für die Mannschaft ist es eine extra Motivation, ein zusätzlicher Schub positiver Energie. Wir alle freuen uns riesig und hoffen, dass der Funke erneut überspringt. Es hat uns selbst auch etwas überrascht, dass der Ansturm auf die Tickets noch größer war als gegen Borussia Dortmund, als es schon einen riesigen Hype gab. Umso mehr freuen wir uns deshalb, wieder ein Fußballfest zu feiern.

Treue lohnt sich

Auch diesmal wurden die Karten wieder – nach dem Motto „Treue lohnt sich“ – zuerst an die Besitzer von Dauerkarten und Fancards, an Fanclub-Mitglieder sowie Mitglieder des Bullidikidz-Clubs etc. vergeben. Und auch diesmal war das Interesse so enorm, dass es zu keinem freien Verkauf mehr kommt.

Anreise-Info

Mit jedem Ticket ist eine kostenlose An- und Abreise aus dem gesamten Bundesland Salzburg garantiert! Jedes Ticket gilt am Spieltag ab sechs Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsende als Fahrschein des SVV (Salzburger Verkehrsverbund). Wir raten allen dringend, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Genauere Infos folgen in den nächsten Tagen.

Alle Wege führen nach Rom

Für das Auswärtsmatch werden sich aktuell zwei Fanflieger (einer davon war in 15 Minuten ausverkauft), etliche Busse (noch Plätze verfügbar) und jede Menge privat anreisende Fans auf den Weg nach Rom machen. Insgesamt werden rund 1.000 Salzburg-Fans im Stadio Olimpico erwartet.