Familientag gegen den SV Mattersburg | Walke erneut bester Torhüter der Saison

Das letzte Bundesliga-Heimspiel der Saison 2017/18 bringt nochmals viele Highlights. Denn nach dem Spiel gegen den SV Mattersburg (Sonntag, 20. Mai 2018, 16:30 Uhr, Red Bull Arena), bei dem auch der Familientag zelebriert wird, folgt die offizielle Übergabe des Bundesliga-Meistertellers, die Ehrung der Besten der Saison sowie die Meisterfeier beim Schloss Kleßheim.

Zum fünften Mal in Folge werden wir also den Meisterteller in die Höhe strecken – eine einmalige Leistung im österreichischen Fußball. Auch wenn also bereits alles entschieden ist, will unsere Mannschaft noch den Bundesliga-Punkterekord knacken. Mit einem Sieg wäre dies geschehen.

Stefan Lainer erklärt daher: 

Es wäre ziemlich dumm von uns, wenn wir jetzt nicht auch noch den Punkterekord knacken wollen würden. Weil damit könnten wir vor der Bundesliga-Reform wohl noch eine Marke für die Ewigkeit setzen. Wir haben die Möglichkeit, dies schon zu Hause gegen Mattersburg zu tun, sind deshalb alle sehr motiviert und wollen drei Punkte holen.

Auch Marco Rose definiert die Zielsetzungen für das letzte Heimspiel klar:

Die Mannschaft hat dieses Jahr schon Großes geleistet und ist jetzt nicht mehr zwingend in einer Bringschuld, neue Rekorde aufzustellen. Aber ich erwarte mir, dass wir am Wochenende auf dem grünen Rasen trotzdem eine Top-Leistung bringen, die meisterwürdig ist. Wenn wir die bringen, werden wir auch Spiele gewinnen. Und dass wir jetzt am Wochenende den Punkterekord angreifen und die tolle Heimspielserie fortsetzen können, ist nochmal zusätzliche Motivation. Und darauf arbeiten wir auch alle hin.

Pressekonferenz vor SV Mattersburg und der Meisterfeier

Personalsituation

Patrick Farkas fällt mit einem Kreuzbandriss rund sechs Monate aus. Andreas Ulmer (Oberschenkel) fehlt beim Spiel gegen Mattersburg ebenso wie Valon Berisha (Wade) und Hee Chan Hwang (Oberschenkel). Der Einsatz von Duje Caleta-Car bzw. Fredrik Gulbrandsen (beide Adduktorenprobleme) ist fraglich.

Die letzten 5 Bundesliga-Spiele gegen Mattersburg

11.03.2018 SV Mattersburg – FC Red Bull Salzburg 2:2
29.11.2017 FC Red Bull Salzburg – SV Mattersburg 2:0
17.09.2017 SV Mattersburg – FC Red Bull Salzburg 1:2
06.05.2017 SV Mattersburg – FC Red Bull Salzburg 2:1
25.02.2017 FC Red Bull Salzburg – SV Mattersburg 1:0

Ehrungen: Meistermannschaft und bester Torhüter

Nach Spieleende startet eine Reihe von Ehrungen. So erhält Alexander Walke – bereits zum dritten Mal hintereinander – den Preis für den „Besten Torhüter der Bundesliga-Saison 2017/18“.

Bei der Wahl zum „Besten Spieler“ belegen Stefan Lainer und Valon Berisha (hinter Peter Zulj/Sturm Graz) die Plätze zwei und drei.

Anschließend kommt es zum Höhepunkt des Nachmittags, wenn die Bundesliga-Vorstände Christian Ebenbauer und Reinhard Herovits die Meistermedaillen sowie – als absolutes Highlight – den Bundesliga-Meisterteller übergeben werden.

Familientag: Freier Eintritt für Damen und Kinder

Zusätzlich zur Meisterfeier soll dieses letzte Saison-Heimspiel auch für die Kinder bzw. Familien ein besonderes Highlight darstellen. Beim Familientag haben alle Damen sowie Kidz unter 14 Jahren freien Eintritt. Die kostenlosen Kinder- und Damentickets sind im Ticketing & Service Center der Red Bull Arena verfügbar.

Geschäftsführer Stephan Reiter dazu:

Highlights wird es am Sonntag wieder sehr viele geben. Das erste und wichtigste ist natürlich, dass wir unsere Meistermannschaft wieder gebührend feiern wollen. Für diesen Rahmen haben wir uns für unsere Fans sehr viel einfallen lassen und werden da vor allem den Familien etwas Besonderes bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, da den größten Salzburger Familientag zu machen, bei dem es auch freien Eintritt für alle Damen und Kinder bis 14 Jahre geben wird.

Zudem erwartet die jüngsten Fans ab 13:30 Uhr rund um die Arena (Vorplatz WEST bzw. im Fanpark) ein umfangreiches Rahmenprogramm mit einer Autogrammstunde eines Spielers und Bullidibumm, Musik von Antenne Salzburg, einem EC Red Bull Salzburg Hockey-Skills-Parcours, einem Erlebnisstand vom Zoo Salzburg, Hüpfburgen, Bungee Run, Fußball-Dart und -Billard, Rodeoreiten, Kinderschminken, Beat a Pro vs. Andres Torres auf der PS4 u.v.m. Um 15:15 Uhr gibt es dann zusätzlich noch einen spektakulären Freestyle Motocross Showact am Stadionparkplatz NORD (P2).

Serviceinfos

Das Kinderbetreuungsangebot an Heimspieltagen in der Bullidikidz-Arena steht ebenso länger zu Verfügung wie der Zugang zum Fanpark (22:00 Uhr).

Gratis-Shuttles zum Spiel und zur Meisterfeier gibt es ab zwei Stunden vor Anpfiff (14:30 Uhr) bis 30 Minuten nach Ende der Meisterfeier. Aufgrund der „Salzburger Dult“ fahren diese Shuttles ausschließlich vom bzw. zum Designer Outlet Center.