Interessante Zahlen, Daten und Fakten zur 19. Runde in der Tipico Bundesliga

BEI EISIGEN TEMPERATUREN UND aufgrund EINER BEHERZTEN LEISTUNG DES HEIMTEAMS mussten WIR UNS AM ENDE IN KÄRNTEN mit nur EINEM PUNKT ZUFRiEDENGEBEN.

Unser Trainer Marco Rose schickte aufgrund der hohen Belastung des Kaders in den letzten englischen Wochen eine veränderte Startelf aufs Feld. Sechs Positionen wurden in Summe umgestellt, und so kam das Salzburger Spiel nicht gleich von Anfang an richtig in Fahrt. Die Kärntner Wölfe hingegen strotzten vor Selbstvertrauen und legten sich gleich von Beginn an so richtig ins Zeug, um unsere Jungs herauszufordern.

BL19: WAC vs. RBS

Nichtsdestotrotz ließen wir uns nicht unterkriegen und spielten immer wieder unsere offensiven Ambitionen aus. Patrick Farkas durfte sich erstmals am linken Flügel offensiver versuchen und nutzte seine Chance, 90 Minuten zu spielen, von Beginn an äußerst effektiv.

SPIELER DER PARTIE

So kam es zu tollen Kombinationen durch unseren Burgenländer Patrick Farkas, der seinem Offensivdrang freien Lauf ließ und in Summe die meisten Ballaktionen – nämlich 100! – aller Akteure am Feld hatte. STARKE LEISTUNG! Deshalb wurde er von euch auch zum SPIELER DER PARTIE auf Facebook gewählt.

21 SPIELE UNGESCHLAGEN IN FOLGE

Das dritte Auswärts-Unentschieden in Folge unserer Jungs bedeutet für uns eine Serie von 21 ungeschlagenen Spielen in Folge. Zudem war dieses Remis für uns das 13. Bundesliga-Duell ohne Niederlage! Was sich bei der Häufigkeit an Spielen sehen lassen kann, die unser Team derzeit absolviert. Ebenso können wir stolz auf die 42 Punkte sein, die sich unser Klub damit in den ersten 19 Spielen holte. Mehr waren es nur 2013/14 (damals 43). WAHNSINN, was für eine Leistung unserer Mannschaft!

Zudem spielte Salzburg ab der 87. Minute nur mehr mit zehn Mann, weil Diadie Samassekou leider die Gelb-Rote Karte sah. Auch die Statistiken zeigen, dass sich Wolfsberg auf Augenhöhe präsentierte und uns kein leichtes Spiel machte. Bis auf den Ballbesitz – hier hatte der Herbstmeister fast doppelt so viel – waren die Quoten/Prozentzahlen der beiden Teams nahezu ident. Deshalb gab sich Trainer Marco Rose auch zufrieden mit dem einen gewonnenen Punkt und gönnte dem RZ Pellets WAC die Punkteteilung.

50. Bundesliga-Partie von HWANG

Eine weitere Kennzahl, die uns freut! Unser Südkoreaner Hee Chan Hwang feierte mit seinem gestrigen Startelf-Einsatz seinen stolzen 50. Bundesliga-Einsatz für unseren Klub. GRATULATION!

Bei eisigen Temperaturen verloren wir im letzten Auswärtsduell in diesem Kalenderjahr mit diesem torlosen Remis zwar die Tabellenführung an den SK Sturm Graz. Doch diese greifen wir bereits in der nächsten Runde erneut an!

VORSCHAU

DAS LETZTE HEIMSPIEL VOR DER WINTERPAUSE STEHT AN! Am kommenden Samstag, den 16. Dezember 2017 um 16:00 Uhr treffen wir in unserer Heimstätte auf den Aufsteiger LASK.

Ein tolles Rahmenprogramm mit Weihnachtsmarkt und Krampuslauf erwartet euch ab 13:00 Uhr am Vorplatz WEST der Red Bull Arena.

Wir freuen uns auf euer Kommen!