Am Samstag ab 17:00 Uhr in der Red Bull Arena | Zehn Heimsiege in Serie auf dem Konto

Wir bleiben im Rhythmus – vier Tage nach dem Aufstieg ins Champions League-Play-off geht es in der Tipico Bundesliga weiter. Am Samstag, den 18. August 2018 kommt der TSV Prolactal Hartberg in die Red Bull Arena.

Nachdem der TSV Prolactal Hartberg in dieser Saison das erste Mal in der Tipico Bundesliga spielt, gibt es logischerweise in diesem Bewerb noch keine direkten Duelle mit den Steirern. Wir trafen aber schon einmal im ÖFB-Pokal 2011/12 aufeinander. Damals stiegen wir auswärts dank eines 1:0 ins Finale auf.

Wirft man einen Blick auf unsere Statistik gegen Neulinge in der Bundesliga, so spricht diese ganz klar für uns. Wir sind dabei nämlich seit 17 Duellen ungeschlagen (14 Siege, drei Remis).

Ulmer, Ramalho, Dabbur & Co. sind zudem mit drei Siegen in diese Saison der Tipico Bundesliga gestartet und gewannen weiters zehn Heimspiele in Folge. Der letzte Punkteverlust in einem Spiel vor eigenem Publikum datiert vom 16.12.2017.

Morgen könnten wir ebenfalls noch eine weitere Marke knacken – und zwar jene der 1.000 Tore in der Tipico Bundesliga. Derzeit stehen wir bei 997 Toren, der „Tausender“ wäre somit in Reichweite.

Nachwuchsmeister-Ehrung

Als Highlight in der Halbzeitpause erfolgt an diesem Spieltag die jährliche Ehrung der Nachwuchsmeister. Es werden dabei die U10, U11, U15 und U16 der Red Bull Fußball Akademie geehrt. Die U15 und U16 werden zudem von ÖFB Sportdirektor Peter Schöttel ausgezeichnet, da diese an den Bewerben der ÖFB-Jugendliga teilgenommen haben.

Zum Abschluss der Ehrung werden alle vier Mannschaften noch eine Ehrenrunde durch das Stadion drehen und sich von den Fans feiern lassen.

Nachwuchsmeister feiern Nachwuchsmeister

Um den „Stars von morgen“ einen würdigen Rahmen für die Ehrung zu bieten, haben wir alle Nachwuchsmeister des Landes Salzburg eingeladen, die Auszeichnung sowie das Match gegen den TSV Hartberg live im Stadion mitzuerleben. Zahlreiche Teams der Altersstufen U11–U16 sind unserer Einladung gefolgt und werden somit morgen vor Ort sein.
 

Personelles

Patrick Farkas (Knie) und Fredrik Gulbrandsen (Oberschenkel) sind verletzungsbedingt nicht im Einsatz. Dominik Szoboszlai hat eine Knöchelverletzung erlitten und fällt längere Zeit aus, Jerome Onguene fehlt aufgrund von Rückenproblemen. Hee Chan Hwang ist mit dem südkoreanischen Team bei den Asienspielen.
 

Statements

Marco Rose über …
das Duell mit dem Aufsteiger:

Hartberg kommt sicherlich nach Salzburg, um unangenehm zu sein und uns zu ärgern. Für uns geht es darum, an unserer Geschichte weiterzuschreiben, weiter erfolgreich zu bleiben und zu zeigen, dass wir gut drauf sind. Dafür müssen wir die Spannung gegen Hartberg hochhalten, denn wir wollen auch am Samstag erfolgreich sein.

mögliche Veränderungen bei der Aufstellung:

Man kann schon davon ausgehen, dass wir am Samstag die eine oder andere Veränderung haben werden. Wie viele und welche, werden wir am Samstag sehen.
 

Cican Stankovic über …
seine aktuellen Leistungen:

Natürlich ist das erfreulich für mich. Aber ich möchte nicht viel über meine persönliche Bilanz reden, denn mir ist es wichtig, dass wir als Mannschaft erfolgreich sind. Und wenn das der Fall ist, ist es für jeden Einzelnen im Team viel leichter.

den Switch von der Bundesliga zur Champions League und zurück:

Das ist für mich nicht schwierig, denn die Bundesliga ist das tägliche Geschäft. Und nur über die Bundesliga qualifizieren wir uns für die internationalen Aufgaben. Deshalb werden wir das Spiel am Samstag auch sehr ernst angehen.