Es erwartet uns wieder eine tolle Kulisse

Unsere Burschen haben nicht viel Zeit zum Durchschnaufen! Denn bereits am kommenden Donnerstag, den 25. Oktober 2018 steht ab 18:55 Uhr das nächste Spiel auf dem Programm – und zwar das UEFA Europa League-Heimspiel gegen Rosenborg BK.
 

Hohes Zuschauerinteresse

Nach den beiden Siegen gegen RB Leipzig und Celtic Glasgow haben wir im dritten Gruppenspiel nun vor heimischem Publikum die Möglichkeit, einen großen Schritt Richtung K.-o.-Phase zu machen und uns somit einen internationalen Frühling zu sichern. Bis heute wurden knapp 20.000 Tickets für diese Begegnung verkauft.

Wir brauchen eure Unterstützung!

Für all jene, die sich noch kein Ticket gesichert haben, gilt:
Ab in den Online Ticket-Shop, in die Red Bull Arena oder zu einer unserer Vorverkaufsstellen und jetzt noch schnell eines der begehrten Tickets sichern!

Auch bei diesem Spiel ist vonseiten unserer Fans wieder eine tolle Choreografie geplant – also lasst uns erneut für eine unglaubliche Kulisse sorgen und unsere Burschen zum nächsten Sieg peitschen!

Das erwartet uns gegen Rosenborg BK

Dass es für unsere Burschen am kommenden Donnerstag in keinster Weise ein „Spaziergang“ wird, zeigt ein kurzer Blick in die Vergangenheit. In den 1990ern bzw. zu Beginn der 2000er-Jahre war Rosenborg BK auf nationaler Ebene 13-facher Serienmeister und international stetiger UEFA Champions League-Teilnehmer.

Ihr wollt noch mehr über Rosenborg BK erfahren? Eine ausführliche Gegneranalyse findet ihr HIER >>

Anreisehinweise

Bei diesem Spiel ist mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen. Aus diesem Grund wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Hier ein Überblick:

  • Gratis-Shuttle von und zum Messezentrum, Designer Outlet Center und Hanuschplatz ab zwei Stunden vor Anpfiff (17:00 Uhr) bis eine Stunde nach Ende (22:00 Uhr).
  • Der Shuttle „Hanuschplatz“ fährt wie gewohnt die Kleßheimer Allee an, die Busse vom Messezentrum und Designer Outlet Center das Busterminal Ost.
  • Alle Rollstuhlfahrer und Inhaber einer Sonder-Parkberechtigung können wie gewohnt auf dem Busterminal Ost parken.