Startschuss zu Cashless Payment in der Red Bull Arena

Mastercard fungiert ab sofort als OFFICIAL PARTNER unseres Klubs und wird uns künftig insbesondere in der Umsetzung von Cashless Payment in der Red Bull Arena unterstützen.

Mastercard ist österreichweiter Marktführer beim Thema Cashless Payment und verfügt über langjährige Erfahrung (u. a. in der UEFA Champions League) in diesem Segment.

Bereits beim kommenden Bundesliga-Schlager gegen den LASK starten wir einen Testballon in Hinblick auf die kommende Saison: Am Sonntag wird der Zahlungsverkehr bei ausgewählten Kiosken in der Red Bull Arena bargeldlos (d. h. mit Mastercard Maestro, Kredit- oder Bankomatkarte) abgewickelt. Dieser Probelauf betrifft die Saison 2019/20, in der dann nämlich in der gesamten Arena die Umstellung auf ausschließlich bargeldlose Zahlung durchgeführt wird.

Stephan Reiter meint zu diesem richtungsweisenden Projekt:

Wir verstehen uns als innovativer Verein und setzen daher bei den Themen Public Catering und Kundenservice den Schritt in Richtung Cashless Payment. Wir freuen uns ganz besonders, Mastercard als unseren neuen Official Partner vorstellen zu dürfen. Mit Mastercard an unserer Seite können wir auf viel Know-how und langjährige Erfahrung in diesem Bereich zurückgreifen und damit unseren Fans in der Red Bull Arena ein noch besseres Stadionerlebnis und vor allem auch eine schnellere Abwicklung an den Kiosken bieten.