Ein kurzer Einblick in die tägliche Arbeit unseres Co-Trainers

Die akribische Analyse des kommenden Gegners sowie die Nachbereitung im Anschluss an ein Spiel sind wichtige Bestandteile des modernen Fußballs und gehören unter anderem zum Aufgabengebiet unseres Co-Trainers.

Wo hat das gegnerische Team seine Stärken? Wo seine Schwächen? Gibt es spezielle Spieler beim Gegner, auf die man besonders achten sollte? Was ist zu tun, wenn der Gegner mit extremer Manndeckung auf dem ganzen Feld agiert? Haben wir im vergangenen Spiel immer die richtigen Lösungen gefunden?

Auf diese oder ähnliche Fragen sucht Rene in seiner täglichen Arbeit stets die passenden Antworten bzw. versucht, für gewisse Probleme spezielle Lösungswege zu finden. Wie er dabei an diese Aufgabe herangeht, hat er uns im Rahmen des Trainingslagers anhand einer kurzen Analyse des Testspieles gegen Slavia Prag gezeigt.

Neben der Analyse des Gegners und der Betrachtung einzelner Spielszenen ist auch die Individualanalyse jedes einzelnen Spielers ein extrem wichtiger Aspekt. Dabei gilt es, die umfangreiche Masse an Informationen strukturiert aufzubereiten und gefiltert an die jeweiligen Spieler weiterzuleiten. Denn nur so ist die bestmögliche Entwicklung jedes Einzelnen gewährleistet.

Spielanalyse mit Rene Maric