Positiver Corona-Befund

Quarantäne für betroffenen Spieler, Mannschaftsquarantäne für das Team

Die vor dem Start der Frühjahrsvorbereitung durchgeführte Corona-Testung hat bei einem Spieler ein positives Testergebnis ergeben. Der Akteur ist derzeit ohne Symptome und hat sich bereits in Quarantäne begeben.

Quarantäne bzw. Mannschaftsquarantäne

Das übrige Team befindet sich – dem Bundesliga-Präventionskonzept entsprechend bzw. wie ohnehin für den Trainingsauftakt vorgegeben – in fünftägiger Mannschaftsquarantäne.

Konkret heißt das, dass sich die Spieler nur zwischen ihrer Wohnung, dem Trainings- bzw. dem Spielort bewegen dürfen. Kontakte darüber hinaus sind nicht vorgesehen.

Gemäß dem COVID-19-Präventionskonzept wurden die Bundesliga, der Österreichische Fußball-Bund sowie die zuständige Gesundheitsbehörde informiert.