Rauchfrei in die neue Saison

Bei uns rauchen nur die Köpfe der Gegner

Ab sofort ist die Red Bull Arena ein Nichtraucher-Stadion! Damit gehen wir, nachdem schon vor längerer Zeit ein Verbot von Pfeifen und Zigarren eingeführt wurde, unseren konsequenten Weg weiter und folgen damit auch etlichen Beispielen auf nationaler und internationaler Ebene.

Familienstadion und Gesundheitsbewusstsein

Die Red Bull Arena ist ein Familienstadion, hat einen groß angelegten Kinder- und Jugendbereich und soll als Sportstätte ganz generell für ein gesteigertes Gesundheits- und Umweltbewusstsein beispielhaft sein.

Zu dieser weitreichenden Maßnahme hat u. a. auch eine unter den Stadionbesuchern und Dauerkarten-Besitzern durchgeführte Umfrage geführt, die sich klar für ein Rauchverbot ausgesprochen haben.

Stephan Reiter, Kaufmännischer Geschäftsführer des FC Red Bull Salzburg, dazu:

Die Red Bull Arena ist ein Familienstadion, hat einen groß angelegten Kinder- und Jugendbereich und soll als Sportstätte ganz generell für ein gesteigertes Gesundheits- und Umweltbewusstsein beispielhaft sein. Zudem haben uns die Daten aus einer Umfrage bei unseren Dauerkarten-Besitzern und Stadionzuschauern ein sehr deutliches Bild verschafft, das wir nunmehr konsequent umsetzen werden.