Vertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängert

Andreas Ulmer verlängert seinen Vertrag beim FC Red Bull Salzburg vorzeitig um zwei weitere Jahre und unterschreibt bis 2017.
Der 28-jährige Oberösterreicher ist bereits seit Jänner 2009 Spieler der Roten Bullen und hat 191 Spiele absolviert. Vor allem in der vergangenen Saison war Ulmer einer der Leistungsträger und rückte auch in den Kreis der Nationalteam-Spieler auf. Insgesamt konnte der Außenverteidiger mit Red Bull Salzburg schon vier Meistertitel und zwei Cup-Siege feiern.

Sportdirektor Ralf Rangnick meint zur Vertragsverlängerung des Defensivmannes: „Wir freuen uns, dass wir den Vertrag mit Andi Ulmer verlängern konnten. Er ist ja bereits seit 2009 bei Red Bull Salzburg und – sowohl als Spieler als auch als Mensch – ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Teams. In den vergangenen beiden Jahren hat er sich sportlich nochmals weiterentwickelt und ist dadurch ein interessanter Spieler für Marcel Koller und das österreichische Nationalteam geworden.“

Auch Andreas Ulmer ist glücklich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Ich freue mich riesig über die Vertragsverlängerung. Wir haben mit der Mannschaft in der abgelaufenen Saison schon sehr viel erreicht, und ich bin überzeugt, dass mit dem Klub und dem Umfeld noch einiges möglich ist. Da möchte ich dabei sein“.


Video-Rückblick auf eine besondere Saison
Die Spieler des FC Red Bull Salzburg haben nochmals ihre Highlights der abgelaufenen Saison Revue passieren lassen. Hier der Link zum Video!